VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine in Trauer Ihr Coach Anthony Gordon Lennox stirbt mit 48 Jahren

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine
© Action Press
Er hat Herzogin Catherine auf ihren Hochzeitstag vorbereitet, jetzt ist Stimmcoach Anthony Gordon Lennox im Alter von nur 48 Jahren verstorben

Eigentlich freuen sich Herzogin Catherine und Prinz William momentan auf ihr drittes Kind, doch jetzt trauert die Schwangere um einen guten Bekannten. Der Stimmcoach Anthony Gordon Lennox, der Herzogin Catherine 2011 auf ihren Hochzeitstag vorbereitet hatte, ist nach kurzer Krankheit im Alter von 48 Jahren gestorben.

Anthony Gordon Lennox übte mit Herzogin Catherine ihr Ehegelöbnis

Der Stimmtrainer hatte vor der Trauung von William und Catherine eine besondere Aufgabe. In den Wochen vor dem großen Tag arbeitete er mit Kate intensiv daran, dass sie ihr Ehegelöbnis sauber und ohne Stolperer aufsagen konnte. Laut eines Berichts der "Daily Mail" brachte er ihr Atemtechniken und Übungen zur Kontrolle der Stimme bei. Catherines Bruder James, der an Dyslexie leidet, unterstützte Anthony Gordon Lennox ebenfalls. Der Coach half ihm dabei, sich auf seinen Part bei der Zeremonie vorzubereiten. James Middleton las bei der Hochzeit seiner Schwester eine Passage aus der Bibel vor. 

Auch Politiker suchten bei ihm Hilfe

Der plötzliche Tod des engagierten Mannes, der auch in der Politik aktiv war, trifft nicht nur Catherine. Auch bedeutende Politiker gehörten zu seinen Klienten, darunter der ehemalige britische Premierminister David Cameron. "Er war einer der gutherzigsten und anständigsten Menschen, die ich jemals treffen durfte. Und er hatte eine große Leidenschaft für seine Politik - er wollte rationale, gemäßigte und vernünftige Argumente bringen, um den Sieg davonzutragen", so der Politiker. Anthony Gordon Lennox hinterlässt seine Familie und seine Freundin Flora Soames. 

Unsere Videoempfehlung: 

Constanze Lerch Gala

Mehr zum Thema