Herzogin Catherine: Ihre (Ex-)Stylistin wurde in den "Royal Victorian Orden" aufgenommen

Herzogin Catherine, so gab der Palast am Dienstag bekannt, wird in den "Royal Victorian Orden" aufgenommen. Auch einer ihrer langjährigen Mitarbeiterinnen wurde diese Ehre nun zu teil

Herzogin Catherine

Erst am Anfang der Woche wurde bekannt, dass Herzogin Catherine, 37, von der Queen den Titel "Dame Grand Cross" des Royal Victorian Ordens verliehen bekommt. Doch am Donnerstag durfte sich ihre (ehemalige) Stylistin Natasha Archer, 30, bereits über die Aufnahme in eben jenen Orden freuen. Zu Herzogin Catherine gibt es "nur" einen Unterschied ... 

Herzogin Catherine wird zur "Dame Grand Cross"

Für Natasha Archer war es am Donnerstag so weit. Die junge Mutter, die mit dem Fotografen Chris Jackson verheiratet ist und sich aktuell in Elternzeit befindet, posierte stolz für ihren Mann und seine Instagram-Follower. Zwei Aufnahmen zeigen die Mutter des knapp fünf Monate alten Theo – einmal mit ihrem Sohn und einmal unmittelbar vor dem Buckingham Palace, in dem die Zeremonie anscheinend stattfand. 

View this post on Instagram

Evidence! (Forced her to wear it all through lunch)

A post shared by Chris Jackson (@chrisjacksongetty) on

Natasha Archer beriet Kate jahrelang in Stylefragen

Mehr als vier Jahre sorgte Natasha Archer für die perfekten Looks von Herzogin Catherine, bevor sie Ende 2018 in den Mutterschutz ging. Ob und wann sie (beruflich) an die Seite der Dreifachmama Kate zurückkehrt, ist bisher nicht bekannt. Mit der Aufnahme in den Orden und der damit verbundenen Auszeichnung, die häufig an langjährige Bedienstete der Königsfamilie verliehen wird, kann sie sich jedoch sicher sein, dass ihre Arbeit anerkannt und geschätzt wurde und wird.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Für den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham hat sich Herzogin Kate einen eleganten und kuscheligen Winterlook ausgesucht: Sie trägt einen Mantel von Catherine Walker mit Kunstfell-Elementen. Ein Taillengürtel betont ihre schmale Silhouette. Kates schicke Wildleder-Pumps sowie ihre Clutch stammen von Emmy London und sind perfekt auf die Farbe ihres Fascinators abgestimmt ...
Im Gespräch mit einem kleinen Fan verrät die Herzogin jedoch, dass sie es bereue, diesen Mantel gewählt zu haben. "Kate sprach mit meiner Tochter über Kleider und gab zu, ziemlich warm zu sein. 'Ich hätte diesen Mantel nicht tragen sollen', sagte sie zu ihr", erzählt die Mutter der kleinen Rachel gegenüber Metro. 
Herzogin Catherine hat sich für einen ganz winterlichen Look mit Wollmantel und Fellkragen entschieden.
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate in Sandringham

615

Und ist zumindest in diesem Orden ein Leben lang mit ihrer "Chefin" verbunden. Nur mit einem Unterschied: Während Catherine zur "Dame Grand Cross" ernannte wurde und somit dem höchstmöglichen Stand angehört, wurde Natasha Archer "nur" Member, also Mitglied. Ihrem Strahlen nach zu urteilen, scheint dies für die Stylistin allerdings kein Problem darzustellen.

Herzogin Catherine

Mit diesem Titel macht die Queen sie zur "Dame"

Herzogin Catherine, Queen Elizabeth
Herzogin Catherine kann sich gleich doppelt freuen: Zum achten Hochzeitstag erhält sie von der Queen einen weiteren Titel.
©Gala

 Verwendete Quellen: Instagram

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals