Herzogin Catherine: Sie spendet einer weinenden Mutter Trost

Von Mama zu Mama: Bei einer Preisverleihung ihrer Charity "Place2Be" nahm Herzogin Catherine eine weinende Mutter in den Arm

Ceri Knapton, Ethan Knapton, Herzogin Catherine

Wenn eine Mutter weint, pfeift Herzogin Catherine aufs royale Protokoll. Bei einer Preisverleihung der "Place2Be"-Charity , die sich um die mentale Gesundheit von Kindern kümmert, nahm die 34-Jährige eine schluchzende Mama in den Arm.

Liebevolle Geste von Herzogin Catherine

"Als Mutter musste ich das einfach machen", zitiert die britische "Daily Mail" die Ehefrau von Prinz William. Laut dem Blatt sei Ceri Knapton bei der Veranstaltung am Dienstag (22. November) in London ganz emotional geworden, als ihr Sohn Ethan der Herzogin von seinem Leben mit Autismus und dem Asperger-Syndrom erzählte.

"Die Herzogin hatte sich einfach zu mir gebeugt und gesagt 'Ich muss Sie als Mama einfach umarmen'", erinnert sich die Mutter des 13-Jährigen laut "dailymail.com". "Ich konnte es nicht fassen, es war so eine liebevolle Geste."

Kate ist Schirmherrin von "Place2Be"

Auf Fotos des Abends ist Knapton zu sehen, wie sie sich die Tränen mit einem Taschentuch aus dem Gesicht wischt. Catherine, selbst Mutter von zwei Kindern und Schirmherrin der Wohltätigkeitsorganisation "Place2Be", legt ihr die Hand zunächst auf die Schulter und umarmt die weinende Frau anschließend.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

21. Juni 2019  Smile! Familie Cambridge bedankt sich via Instagram für die vielen lieben Wünsche für Geburtstagskind William. Der Prinz wird heute 37 Jahre alt.
19. Mai 2019  Und er kann schon laufen! Prinz Louis erkundet beim Besuch der Chelsea Flower Show den "Back to Nature"-Garten schon fast auf eigene Faust. Papa William passt aber natürlich auf.
19. Mai 2019  Und auch beim Schaukeln passt Prinz William auf seinen Jüngsten auf. Dem scheint der Spaß nämlich noch nicht ganz geheuer.
19. Mai 2019   Louis' Schwester Prinzessin Charlotte hingegen braucht keinen Halt beim Schaukeln mehr.

214

In einer Rede bei der Preisverleihung, bei der Schulen, Schüler, Lehrer und Berater geehrt wurden, sagte die Herzogin: "Wie Sie alle durch ihre Unterstützung von 'Place2Be' wissen, müssen sich auch die glücklichsten Menschen Herausforderungen stellen. Egal, wie unbesiegbar wir nach außen hin scheinen, alle von uns brauchen manchmal Hilfe." Und als Ethans Mutter tröstende Worte und Berührungen nötig hatte, war Herzogin Catherine zur Stelle.

Herzogin Catherine

Er bekommt ihre Streicheleinheiten

Herzogin Catherine: Er bekommt ihre Streicheleinheiten
Herzogin Catherine bekommt Streicheleinheiten
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals