VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Wird sie Prinzessin Dianas Titel erhalten?

Herzogin Catherine
© Max Mumby / Getty Images
Herzogin Catherine könnte in Zukunft eine große Ehre erwiesen werden: Eine Royal-Expertin scheint sich sicher zu sein, dass Kate Prinzessin Dianas Titel tragen werde. 

Herzogin Catherine, 40, gilt nicht nur als große Stütze für ihren Ehemann Prinz William, 39, sondern auch für die gesamte britische Königsfamilie. Sie ist zudem eine echte Sympathie-Trägerin und aufgrund ihrer Ausstrahlung, ihres Charmes und ihres makellosen Images auch bei Royal-Fans äußerst beliebt. Sie wird bereits die "Herzogin der Herzen" genannt – ein Spitzname in Anlehnung an Prinzessin Diana, † 36, die immerhin die "Königin der Herzen" war.

Doch dies soll anscheinend nicht der einzige Titel bleiben, den sich Kate und ihre verstorbene Schwiegermutter teilen. Laut einer Royal-Expertin werde die dreifache Mutter – "wenn die Zeit reif ist" – zur Prinzessin von Wales ernannt.

Herzogin Catherine: Wird sie die Prinzessin von Wales?

Die Herzogin von Cambridge ist bereits seit vielen Jahren mit Prinzessin Diana verbunden, denn Kates Verlobungsring gehörte einst Williams Mutter. Im Gespräch mit "9 News Australia" sagt Royal-Expertin Camilla Tominey, dass Catherine auf dem besten Wege sei, "in Dianas Fußstapfen zu treten". Kate und William sollen sich schon jetzt darauf vorbereiten, der "zukünftige Prinz und die Prinzessin von Wales" zu sein. Denn Tominey zufolge werde dies geschehen, sobald Prinz Charles, 73, König werde. "Hinter den Pforten des Palastes wird über den Übergang gesprochen", so die Expertin.

Herzogin Catherine ist für viele Royalisten die „Prinzessin des 21. Jahrhunderts“.

Es gäbe keinerlei Zweifel, dass Catherine die neue Prinzessin von Wales werde. Insbesondere durch die Abwesenheit von Prinz Harry, 37, und Herzogin Meghan, 40, sei sie eine "sehr einflussreiche Figur, die sich in die Zukunft bewegt". Außerdem habe Herzogin Camilla, 74, Dianas Titel aus offensichtlichen Gründen nie angenommen und werde dies auch in Zukunft nicht tun.

Kate ist in einer besonderen Lage

Den Titel zu tragen, den einst die ikonische Prinzessin Diana inne hatte, gehe jedoch mit allerhand Druck einher: "Ich glaube, sie spürt die Last dieser Verantwortung", so Tominey. Außerdem sei Herzogin Catherine in einer besonderen Situation, die sie zu einem wichtigen Pfeiler in der Royal Family macht. Sie ist nicht nur die Frau eines zukünftigen Königs, sondern auch die Mutter eines zukünftigen Königs. 

Ob Kate, wenn William König ist, den Titel der Queen Consort erhalten wird, hängt in hohem Maß von Camilla ab. Seit ihrer Verlobung mit Prinz Charles wird beabsichtigt, dass Camilla, sobald Charles den Thron besteigt, "Princess Consort" (Prinzessinnengemahlin) genannt werde. Dadurch würde jedoch ein "schrecklicher Präzedenzfall" geschaffen, sagt Historiker Koenig gegenüber "Express". Dann sei es sehr unwahrscheinlich, dass Kate den Titel der Königin eines Tages tragen werde.

Verwendete Quellen: 9news.com.au, express.com

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken