Trotz Schwangerschaft?: Herzogin Catherine lässt sich ein Tattoo machen

Die im siebten Monat schwangere Kate war in einem Kulturzentrum im nordostenglischen Sunderland zu Gast. Ein Besuch, der ihr unter die Haut ging

Kates hochkarätige Ohrringe trug sie bereits im Dezember 2014 im Rahmen eines Dinners im "Metropolitan Museum of Art" in New York, damals allerdings in einer anderen Form. In New York glänzte sie mit den Smaragden in floraler Diamant-Fassung in einer hängender Variante. Für ihren Auftritt bei den BAFTAS holte sie zudem die passende Statement-Kette aus dem königlichen Tresor, bestehend vier Smaragden in Diamant-Fassung. 
Herzogin Catherine ist eigentlich für ihre vornehme Zurückhaltung bekannt. Kein Wunder, dass diese Veränderung Aufsehen erregt.
Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema