Herzogin Catherine fürsorglich: Sie gab zehnjährigem Jungen eine Spucktüte

Herzogin Catherine zeigt ihre fürsorgliche Seite und kümmert sich mitten im Fan-Trubel um einen kranken Jungen

Herzogin Catherine beweist mal wieder, was für eine fürsorgliche und bodenständige Frau sie doch ist. Beim Besuch der englischen Stadt Coventry vergangenen Dienstag kümmerte sie sich liebevoll um den zehnjährigen Craig, der als Zuschauer zur Kathedrale kam.

Herzogin Catherine war besorgt

Drei Stunden soll der Junge mit seiner Mutter in der Kälte gewartet haben, um die Herzogin zu sehen. Dann ereignete sich folgende Situation, wie Carole Flynn, Craigs Mutter, berichtet: "Kate kam herüber und gab ihm eine Spucktüte, unserem kleinen Craig. Ich glaube, er war ein wenig überfordert. Er wurde ziemlich blass. Sie kam herüber, um mit ihm zu sprechen und bemerkte, dass es ihm nicht gut ging. Sie fragte, ob alles okay sei. Sie bückte sich und war besorgt", wird Carole von "EveningStandard" zitiert.

"Es war reizend von ihr"

Anschließend soll Kate zu einem ihrer Bodyguards gegangenen sein und eine braune Papiertüte geholt haben. "Es war reizend von ihr. Sie hat sich wirklich Zeit für ihn genommen. Man erkennt, dass sie eine Mutter ist und diese fürsorgliche Seite hat."

Mit diesem bemerkenswerten Verhalten macht Kate im Ranking um die beliebteste Prinzen-Gattin sicher wieder ein paar Punkte gut.

Unsere Video-Empfehlung: 

Herzogin Catherine auf Reisen

Zwei Länder in vier Tagen: Wird das zu viel für die Schwangere?

Catherine, Duchess of Cambridge
Schauen Sie sich das Video an und sehen Sie, was der schwangeren Herzogin Catherine bevorsteht
©Gala

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Herzogin Catherine ist in Weihnachtsstimmung - und das sieht man! Für einen Nachmittag mit der Wohltätigkeitsorganisation "Family Action", dessen Schirmherrschaft sie nach 65 Jahren von der Queen übernimmt, tauscht sie Abendkleid und hohe Schuhe gegen Jeans und dicke Jacke. 
Unter der knallroten gesteppten Jacke trägt sie einen grünen Wollpullover. Ihr brünettes Haar hat sie in leichte Wellen gelegt. 
Dazu kombiniert sie eine enge blaue Jeans und robuste Schuhe. Besonderer Hingucker sind die grünen Socken. 
Herzogin Catherine fürsorglich: Beim Treffen der Staats- und Regierungschefs der 29 NATO-Länder am Dienstag (3. Dezember) im Buckingham Palast zeigt sich Herzogin Catherine in einem strahlenden, emeraldfarbenen Kleid von Emilia Wickstead, das die grüne Farbe ihrer Augen perfekt unterstreicht. Das Kleid namens "Autumn" scheint ein Neuzugang in der Garderobe der Frau von Prinz William zu sein. Dazu wählt sie Ohrringe, die den Farbton ebenfalls aufgreifen.

616

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals