Herzogin Catherine: Neue Fotos aus ihrem Garten – und ein spannender Auftritt

Herzogin Kate wird am 13. Juni in der britischen Kindersendung "Blue Peter" zu sehen sein. Was steckt hinter ihrem TV-Auftritt?

Herzogin Kate will Kinder dazu animieren, in der Natur zu spielen

Ihre Naturverbundenheit hat Herzogin Kate, 37, schon mehr als einmal unter Beweis gestellt. Im Mai wurde etwa der "Back to Nature"-Garten, den sie zusammen mit Landschaftsarchitekten angelegt hat, bei der Chelsea-Flower-Show enthüllt. Nun bringt sie ihre Liebe zur Natur sogar ins Fernsehen. Die Ehefrau von Prinz William, 36, wird am 13. Juni in der britischen Kindersendung "Blue Peter" zu sehen sein. Das steckt hinter ihrem TV-Auftritt.

Ein Herzensprojekt für Herzogin Catherine

"Die Herzogin möchte die Vorzüge der Natur hervorheben und Kinder, Familien und Gemeinden dazu inspirieren, wieder in die Natur zurückzukehren", heißt es in einem Statement auf den Social-Media-Seiten des Kensington Palastes. In einem kurzen Vorschauclip ist zu sehen, wie die Herzogin von Cambridge mit Kindern aus Ästen eine Höhle baut. Die dreifache Mutter trägt dabei ein legeres Outdoor-Outfit, bestehend aus dunkler Hose, brauner Jacke und Turnschuhen.

Wie britische Medien übereinstimmend berichten, macht sich Herzogin Kate in der Kindersendung dafür stark, dass Kinder so oft wie möglich draußen spielen sollten. "Es fördert Kreativität, Selbstvertrauen und sogar eine kurze Zeitspanne - 10-15 Minuten draußen - wirkt sich enorm auf das körperliche Wohlbefinden, aber auch auf unser geistiges Wohlbefinden aus", wird die 37-Jährige aus der Sendung zitiert. Zudem soll sie preisgeben, dass ihre Kinder, Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 4, und Prinz Louis, 1, "bei Regen oder Sonnenschein nach draußen geschleppt" werden.

Kids sollen aktiv werden

Außerdem stellt Kate in der Sendung einen speziellen Wettbewerb vor. Die kleinen Zuschauer sollen eine Skulptur entwerfen. Diese wird dann in ihrem "Back to Nature"-Garten, der im September Station im Garten der "Royal Horticultural Society" in Wisley macht, zu sehen sein.

"Blue Peter" ist die am längsten laufende Kinderfernsehsendung der Welt, die zum ersten Mal 1958 ausgestrahlt wurde. Im Jahr 2017 war Herzogin Kate gemeinsam mit Prinz William in einer Folge zu sehen.

Queen Elizabeth

Bei diesem Trio liegt alles im grünen Bereich

Queen Elizabeth, Prinz William, Herzogin Catherine
Queen Elizabeth, Prinz William und Herzogin Kate genießen die gemeinsame Zeit auf der "Chelsea Flower Show"
©Gala
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals