Herzogin Catherine : Queen Elizabeth besucht ihre Garten-Show

Ein großes Projekt von Herzogin Catherine wird kommenden Montag der Öffentlichkeit präsentiert. Auch Queen Elizabeth wird zu den Besuchern gehören, wie der Palast bekanntgibt 

Herzogin Catherine, 37, hat in den letzten Monaten intensiv am Design der "Chelsea Flower Show", einer seit 1862 in London stattfindenden Pflanzen-Ausstellung, mitgewirkt. Am Montag (20. Mai) öffnet die Schau für fünf Tage ihre Pforten. Zu einer der ersten Gästen wird Queen Elizabeth, 93, gehören, die sich bereits in den letzten Jahren das Meer aus Pflanzen und Blumen nicht hat entgehen lassen. Wie das Werk der Frau ihres Enkels Prinz William, 36, wohl beurteilen wird?

Herzogin Catherine als "Pflanzen-Architektin"

Herzogin Catherine hat von Mitte Oktober 2018 bis jetzt zusammen mit der "Royal Horticultural Society" und dem Landschaftsarchitekten von "Davies White" an einem Garten für die Blumen-Show gearbeitet. Für Kate ist es eine Herzensangelegenheit. "Der Garten wird auf der Leidenschaft Ihrer Königlichen Hoheit für die Natur und den nachgewiesenen Vorteilen aufbauen, die die Natur für die körperliche und geistige Gesundheit hat", schrieb der Palast im Januar 2019, als er das Projekt bekannt machte. Es sollen wilde Pflanzen und natürliche Materialien verwendet werden, um eine Waldwildnis zu schaffen, in der sich Kinder und Erwachsene der freien Natur näher fühlen können. Der Kensington Palast gewährte auf Twitter jüngst einen ersten Blick auf den Garten.

So verstehen sich Queen Elizabeth und Kate

Die Beziehung der Königin und Herzogin Catherine gilt als wertschätzend, respektvoll und innig. Erst am 29. April 2019 teilte der Palast mit, dass Kate als "Dame Grand Cross" in den Royal Victoria-Orden aufgenommen wird. Anders als bei anderen Orden kann diese Auszeichnung nicht auf Vorschlag des britischen Premierministers verliehen werden. Die Wahl der Ordensempfänger obliegt einzig und allein dem herrschenden Monarchen, sprich der Queen. Eine Ehre, mit der sie einmal mehr bekräftigt, dass die Ehefrau von William ein festes und geschätztes Mitglied der Familie ist. 
Sicherlich wird Queen Elizabeth auch von Kates Garten bei der Chelsea Flower Show beeindruckt sein.

Queen Elizabeth bei der "Chelsea Flower Show" 2018. In diesem Jahr kann sie einen Garten von Herzogin Catherine bewundern

Verwendete Quellen: royal.uk, Twitter, Dana Press

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals