Herzogin Catherine: Jurassic Park im Kinderzimmer

Herzogin Catherine plaudert aus dem Kinderzimmer. Womit George und Charlotte spielen – und wie jeder Tag zu Ende geht

Hauptsache, das Tier sieht schön furchterregend aus und ist vor ein paar Millionen Jahren als riesiges Original brüllend durch die Gegend gestapft … Dann findet es jetzt den Weg ins Kinderzimmer von Prinz George!

George im Dino-Fieber

Ihr Sohn liebe Dinos, vor allem den T. Rex, erzählte Herzogin Kate gerade bei einer Veranstaltung im Londoner Naturhistorischen Museum. Dort schmückt ein Saurierskelett den Prunksaal. George durfte es mit seiner Mama vor einer Weile außerhalb der offiziellen Öffnungszeiten bestaunen. Eine Mitarbeiterin erklärte ihm, wie und wo der Koloss einst lebte.

Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi

Das ist ihre Love-Story

Prinzessin Beatrice von York, Edoardo Mapelli Mozzi 
Prinzessin Beatrice + Edoardo Mapelli Mozzi wollen ihr Leben zusammen verbringen.
©Gala

Kate und William verbringen so viel Zeit wie möglich mit Tochter Charlotte, 1, und Sohn George, 3. Egal ob sie sich im Londoner Kensington-Palast aufhalten oder auf dem Land, in Anmer Hall

Und weil in Georges Montessori-Kindergarten viel über Vulkane gesprochen wird, löchert er seine Eltern Kate und William, beide 34, auch mit solchen Fragen. Bei der Kinderparty anlässlich des Besuchs der royalen Familie in Kanada ließ er sich von einem Luftballonkünstler statt der üblichen Blumen einen Vulkan basteln. George, der kleine Forscher!

Bei seiner Schwester zeigen sich andere Talente

Auch das verriet Herzogin Kate. Charlotte liebt es zu plappern. Ganz viel. Den ganzen Tag. Aber weil die Kleine ihren Bruder vergöttert, möchte sie auch immer mitmachen, wenn der mit seinen Dinos, den Flugzeugen und der Eisenbahn spielt. George bekam eine Schaffnermütze geschenkt, damit er die Züge korrekt abfertigen kann. Darf Charlotte die Mütze auch mal aufsetzen? Na klar!

Enges Verhältnis

Prinz George

Englands Prinz Charming

Juli 2018  Der kleine Frechdachs Prinz George bei der Taufe seines Bruders Prinz Louis. 
Mai 2018  Hach, was ist er nur wieder niedlich. Prinz George verzückt einmal mehr, als er bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle auf der Treppe der St George's Kapelle erscheint. Mit skeptisch süßem Blick, etwas voreilig und wie immer äußerst charmant. 
April 2018  Noch ist der Blick von Prinz George recht skeptisch, als er sich mit seiner Schwester Charlotte und Papa Prinz William auf den ins Lindo Wing Krankenhaus macht, in dem gerade sein Bruder Prinz Louis das Licht der Welt erblickt hat.  
Prinz William, Prinz George und Schulleiterin Helen Haslem

54

Die zwei seien, genauso wie William und dessen Bruder Harry als Kinder, "sehr eng miteinander". Wenn George Play-Dates mit anderen Kindern und deshalb keine Zeit für seine Schwester hat, gibt’s immer noch Susan. Ein Angestellter aus dem Kensington- Palast verrät GALA, dass Charlotte die Puppe Susan, ein Erbstück, ständig mit sich herumschleppt.

Familienleben wie überall: Die am meisten abgenutzten Sachen werden am meisten geliebt. Ebenfalls in bester Tradition lesen Kate und William Ihren Kindern jeden Abend vor. Absoluter Favorit ist hier "Winnie-the-Pooh". Danach geht es ins Bett. Charlotte kuschelt mit Susan und George natürlich mit einem Dino.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals