VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Geheime Party im Buckingham Palast

Herzogin Catherine, hier bei einem offiziellen Empfang im Buckingham Palast im Februar 2017, lud zu einem geheimen Treffen ein
Herzogin Catherine, hier bei einem offiziellen Empfang im Buckingham Palast im Februar 2017, lud zu einem geheimen Treffen ein
© Getty Images
Herzogin Catherine gab am Mittwoch einen Termin, bei dem die Presse draußen bleiben musste

Heimlich, still und leise öffnete Herzogin Catherine, 37, am 6. Februar die Türen des Buckingham Palastes zu einer privaten Dinnerparty.

Herzogin Catherine lädt ein

Der Anlass des Treffens: geheim. Nur so viel ist bekannt: Kate lud in ihrer Rolle als Schirmherrin der "Royal Foundation of The Duke and Duchess of Cambridge and The Duke and Duchess of Sussex" ein. Das geht aus dem "Court Circular", dem öffentlichen Terminkalender des Palastes, hervor. Prinz William, 36, nahm an dem Termin nicht teil. Das berichtet das "Hello"-Magazine.

Die Presse muss draußen bleiben

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Party im Palast stattfindet, zu der keine Presse zugelassen ist. Im Oktober 2018 beispielsweise gaben Kate und William einen Empfang für Teilnehmer am "BBC Radio One's Teen Hero Awards" zu sich ein. Damals gab es sogar ein Foto von dem Treffen. 

Verwendete Quelle:Hello

jre Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken