Herzogin Catherine: Erwartet sie etwa Zwillinge?

Doppelt hält besser: In Großbritiannien ist man sich sicher, dass Herzogin Catherine und Prinz William Zwillinge bekommen

Damit hat wohl niemand gerechnet - nicht einmal Herzogin Catherine selbst! Denn glaubt man derzeit den britischen Wettbüros, stehen bei der schwangeren Royal Zwillinge an. Die Mehrheit ihrer Untertanen tippt also darauf, dass Prinz Williams Ehefrau doppeltes Babyglück haben wird.

Rupert Adam, Sprecher des größten, englischen Online-Wettportals "William Hill", ist sich sicher, dass das auch tatsächlich etwas zu bedeuten hat. "Wir hatten eine Menge unerwarteter Einsätze und eine große Anzahl neuer Accounts - im Gegensatz zu anderen Märkten würde ich sagen, dass die Leute etwas wissen", so Rupert Adam.

Umstandsmode an...

Herzogin Catherine

Schon nach der Geburts von Prinz George zeigte sich Herzogin Catherine in einem Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham. Das blaue Pünktchenkleid ähnelte sehr dem Kleid, mit dem Lady Diana damals mit Prinz William das Krankenhaus verlassen hatte. Jetzt nach der Geburt ihrer kleinen Prinzessin war sie topgestylt wieder in einem Jenny-Packham-Kleid zu sehen, allerdings ein florales in Gelb und Weiß, das viele tippfreudige Briten begeistert haben dürfte. Gelb und Weiß waren als Wetten ganz vorne mit dabei.
Pretty in Pink: Nur wenige Wochen vor der Geburt ihres zweiten Kindes ist Herzogin Catherine schöner denn je. Ihren Babybauch versteckt sie unter einem pinken Mantel von Mulberry für knapp 2000 Euro.
Günstig geht's auch! Bei ihrem Besuch eines Kinderzentrums in London zeigt sich Herzogin Catherine in einem Pünktchenkleid von Asos Maternity. Das Kleid ist derzeit natürlich ausverkauft, soll aber bald wieder für ca. 51 Euro erhältlich sein.
Diesmal nicht in Grün, aber im eleganten, dunkelgrau-braunem Mantel von Catherine Walker feiert Herzogin Catherine den St. Patrick's Day im südenglischen Aldershot.

30

Ist es wirklich denkbar, dass sich Herzogin Catherine über gleich zwei Geschwisterchen für Söhnchen Prinz George freuen darf? Gut möglich, wie ein Blick auf die Familienhistorie verrät. "Williams Onkel Charles Spencer hat eineiige Zwillingsmädchen und sein Großvater Lord Fermoy war ebenfalls ein eineieiger Zwilling", erklärt Historiker Robert Lacey gegenüber "Woman's Daily". "Und auf Kates Seite hatte ihre Großmutter väterlicherseits eine Zwillingsschwester und Kates Vater Michael hatte Zwillings-Großtanten."

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

19. Mai 2019  Und er kann schon laufen! Prinz Louis erkundet beim Besuch der Chelsea Flower Show den "Back to Nature"-Garten schon fast auf eigene Faust. Papa William passt aber natürlich auf.
19. Mai 2019  Und auch beim Schaukeln passt Prinz William auf seinen Jüngsten auf. Dem scheint der Spaß nämlich noch nicht ganz geheuer.
19. Mai 2019   Louis' Schwester Prinzessin Charlotte hingegen braucht keinen Halt beim Schaukeln mehr.
19.Mai 2019  Zwischendurch müssen Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre royalen Füßchen natürlich im Gartenbach abgekühlen.

213

Der Palast hat zu den wilden Spekulationen bisher noch keine Stellung bezogen. So oder so - das Rätselraten macht den Briten offenbar Spaß. Laut "Woman's Daily" weigern sich mittlerweile einige Wettbüros, weitere Einsätze anzunehmen, da der Andrang zu groß ist.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema