VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Erwartet sie etwa Zwillinge?

Doppelt hält besser: In Großbritiannien ist man sich sicher, dass Herzogin Catherine und Prinz William Zwillinge bekommen

Damit hat wohl niemand gerechnet - nicht einmal Herzogin Catherine selbst! Denn glaubt man derzeit den britischen Wettbüros, stehen bei der schwangeren Royal Zwillinge an. Die Mehrheit ihrer Untertanen tippt also darauf, dass Prinz Williams Ehefrau doppeltes Babyglück haben wird.

Rupert Adam, Sprecher des größten, englischen Online-Wettportals "William Hill", ist sich sicher, dass das auch tatsächlich etwas zu bedeuten hat. "Wir hatten eine Menge unerwarteter Einsätze und eine große Anzahl neuer Accounts - im Gegensatz zu anderen Märkten würde ich sagen, dass die Leute etwas wissen", so Rupert Adam.

Ist es wirklich denkbar, dass sich Herzogin Catherine über gleich zwei Geschwisterchen für Söhnchen Prinz George freuen darf? Gut möglich, wie ein Blick auf die Familienhistorie verrät. "Williams Onkel Charles Spencer hat eineiige Zwillingsmädchen und sein Großvater Lord Fermoy war ebenfalls ein eineieiger Zwilling", erklärt Historiker Robert Lacey gegenüber "Woman's Daily". "Und auf Kates Seite hatte ihre Großmutter väterlicherseits eine Zwillingsschwester und Kates Vater Michael hatte Zwillings-Großtanten."

Der Palast hat zu den wilden Spekulationen bisher noch keine Stellung bezogen. So oder so - das Rätselraten macht den Briten offenbar Spaß. Laut "Woman's Daily" weigern sich mittlerweile einige Wettbüros, weitere Einsätze anzunehmen, da der Andrang zu groß ist.

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken