VG-Wort Pixel

Erster Auftritt nach Prinz Williams wildem Disco-Besuch Hier lächelt Herzogin Catherine die Gerüchte um ihre Ehe weg

Prinz William und Herzogin Catherine am 17. März in London bei einer Parade anlässlich des irischen St. Patricks Days
Prinz William und Herzogin Catherine am 17. März in London bei einer Parade anlässlich des irischen St. Patricks Days
© Getty Images
Drei Tage nach Prinz Williams pikanter Après-Ski-Party in der Schweiz zeigen er und Ehefrau Herzogin Catherine gemeinsam sich in London 

Die Party ist vorbei! Herzogin Catherine, 35, und Prinz William, 35, zeigen sich erstmals nach den pikanten Aufnahmen des Royals bei einem Männer-Abend in den Schweizer Alpen in der Öffentlichkeit. 

Herzogin Catherine und Prinz William auf dem Prüfstand

Wie bei jedem offiziellen Termin sind auch bei dem Besuch einer Parade anlässlich des irischen St. Patrick Days in London die Objektive der Kamera auf das Paar gerichtet. Doch diesmal gibt es weitaus Interessanteres zu sehen als einen neuen Look von Kate oder Einblicke in Prinz Williams Arbeitstag: Wie ist die Stimmung zwischen dem Ehepaar, nach Williams wilder Sause ohne die Familie? Ist Herzogin Catherine angespannt? Ihr Gatte gar schuldbewusst? Werden etwaige Ehe-Probleme sichtbar? 

Das royale Ehepaar ist bester Laune

Auf die brisanten Fotos ihres Mannes reagierte Kate, strahlend schön in einem smaragdfarbenen Mantel von Designerin Catherine Walker, wie man es von der zukünftigen Königin Großbritanniens erwartet: Sie schweigt und lächelt die Spekulationen um mögliche Eheprobleme charmant weg. Auch im Umgang des Paares miteinander ist keine Spannung zu spüren. Es wird gelächelt und freundlich geschwatzt. Dicke Luft? Zumindest in der Öffentlichkeit Fehlanzeige. 

Ist die traute Zweisamkeit nur eine PR-Show?

Hinter den Kulissen soll die Mutter von Prinz George, 3, und Prinzessin Charlotte, 1, hingegen sehr enttäuscht über den ausschweifenden Party-Abend ihres Mannes sein. Der hatte in einer Disco im Skigebiet Verbier zu dem 90er-Jahre Rapsong "I Got 5 On it" außer Rand und Band seine Hände in die Luft geworfen und getanzt. Eine Situation, in der man den Vorzeige-Royal bisher noch nie gesehen hat. Später stieß eine Frau hinzu, deren Hüfte die Hände des britischen Thronfolgers sehr nahe kamen, wie Aufnahmen zeigen. Nicht die einzige heikle Situation, in die sich der Prinz an dem Wochenende hineinmanövriert hatte. Denn auch mit einem blonden Model verstand er sich tagsüber auf der Piste auffällig gut... 

Versöhnung in Paris?

Das nächste Ziel von William und Kate könnte die Stimmung verbessern: Am Freitagnachmittag (17. März) brechen die beiden zu einem offiziellen Besuch nach Paris auf. Und welche Stadt könnte den Haussegen besser geraderücken als die Stadt der Liebe?

jre Gala

Mehr zum Thema