VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Er ist der wahre Held der Geburt

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine
© Getty Images
Während die ganze Welt auf die ersten Aufnahmen des dritten Kindes von Prinz William und Herzogin Kate wartet, zieht ein Wachmann alle Blicke auf sich

Auch die Geburt des dritten Kindes von Herzogin Kate, 36, und Prinz William, 35, ist ein mediales Großereignis. Die ganze Welt schaut am heutigen Montag, den 23. April 2018, auf die Türen der Lindo-Wing-Geburtsstation und wartet auf die ersten Bilder des jüngsten Sohnes des royalen Paares.

Herzogin Kate und Prinz William stehen unter besonderem Polizeischutz

Während Kamera-Teams, Fotografen und Journalisten auf der gegenüberliegenden Straßenseite durcheinander rufen und aufgeregt auf das Paar und deren Kinder warten, behält einer die Ruhe: der Wachmann, der direkt vor den Flügeltüren des Krankenhauses postiert wurde.

Wachpersonal schirmt das Krankenhaus ab

Ein Polizist hält stundenlang die Stellung vor der Londoner Geburtsstation Lindo Wing, um die britische Königsfamilie bestmöglich abzuschirmen. 
Ein Polizist hält stundenlang die Stellung vor der Londoner Geburtsstation Lindo Wing, um die britische Königsfamilie bestmöglich abzuschirmen. 
© Getty Images

Stundenlang harrt der Polizist vor der Klinik aus, um Kate, William und das Neugeborene vor Paparazzi und Fans abzuschirmen. Mit versteinerter Miene hält der Security-Mann in voller Montur die Stellung. Ab und an huscht aber auch ihm ein kleines Lächeln über die Lippen, während er die schaulustigen Fans und Fotografen im Blick behält. Die Geburt eines royalen Babys lässt offensichtlich nicht einmal den coolsten Polizisten kalt.  

ame Gala

>> Alle News zum neuesten Nachwuchs von Kate + William


Mehr zum Thema