Herzogin Catherine: Endlich strahlt sie wieder!

Zum ersten Mal seit Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft zeigte sich Herzogin Catherine wieder in der Öffentlichkeit. Dabei strahlte sie wie eh und je

Herzogin Catherine feiert am Dienstag (21. Oktober) ein strahlendes Comeback! Zum ersten Mal seit der Bekanntgabe ihrer zweiten Schwangerschaft am 8. September zeigte sie sich in der Öffentlichkeit - allerdings ohne sichtbares Babybäuchlein. Zwar waren alle Blicke auf sie gerichtet, aber zu sehen gab es eigentlich nur eine gut gelaunte Catherine, die den vielen Schaulustigen und Fotografen zuwinkte. Und natürlich viel royalen Glanz um sie herum!

"Telegraph.co.uk" zufolge stammt Herzogin Catherine silberner Mantel vom Desginerlaber Alexander McQueen und der Fascinator von Jane Taylor. Ihr Haar trägt die Herzogin zu einem tiefen Zopf gebunden.

Erst am Montag (20. Oktober) hatte der "Kensington Palace" bekannt gegeben, dass das zweite Kind von Prinz William und seiner Frau Ende April 2015 zur Welt kommen soll. Die Herzogin müsste demnach im dritten Monat sein.

Rund sechs Wochen lang hatte sich die 32-Jährige aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und alle Termine und Verpflichtungen abgesagt, weil sie unter heftiger Schwangerschaftsübelkeit litt. Zuletzt hatte man sie Anfang August bei einem Termin in London gesehen. Vor wenigen Tagen tauchten aber schon die ersten Bilder auf, die Prinz William und seine Frau beim Verlassen einer Klinik zeigten. Offenbar geht es Catherine jetzt wieder so gut, dass sie zumindest einige ihrer royalen Engagements wieder aufnehmen kann.

Nach der Parade auf "Horse Guards Parade" geht es per Kutsche zum "Buckingham Palace".

An der Seite von Prinz William nahm sie an der offiziellen Begrüßung des Staatspräsidenten von Singapur, Tony Tan Keng Yam, der England gemeinsam mit seiner Frau einen Staatsbesuch abstattet, teil. Gemeinsam fuhren die beiden Paare zum Paradeplatz "Horse Guards Parade", wo der ausländische Staatsgast mit allen zeremoniellen Würden empfangen wurde. In einer prachtvollen Kutschenprozession ging es von dort aus zurück zum "Buckingham Palace".

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

29. Januar 2019  Prinz William und Herzogin Catherine besuchen zur Einweihung eines Designmuseums das schottische Dundee. Die Stadt liegt nur wenige Kilometer von der Universität St. Andrews entfernt - dem Ort, an dem sie sich einst kennen und lieben lernten.
6. Januar 2019   Gut gelaunt machen sich Herzogin Catherine und Prinz William auf den Weg in die  Kirche St. Mary Magdalene in Sandringham. Dort findet der Gottesdienst zum Dreikönigstag statt.
14. Dezember 2018  Royale Fans freuen sich über ein neues Familienfoto von Herzogin Catherine, Prinz William und ihren Kids Prinz Louis, Prinzessin Charlotte und Prinz George. Die im Anwesen Anmer Hall aufgenommene Fotografie wird die Weihnachtskarte für dieses Jahr sein.
4. Dezember 2018  Weihnachtsstimmung verbreiten Herzogin Catherine  Prinz William im Kensington Palace: Dorthin haben sie die Kinder und Familienangehörigen von Soldaten der Royal Air Force Stützpunkte RAF Coningsby und RAF Marham, die sich zur Zeit und über die Festtage im Einsatz in Zypern befinden, zu einer Weihnachtsfeier eingeladen. Bestens gelaunt erscheint das Pärchen zur Feier. 

197

"Telegraph.co.uk" zufolge empfängt Queen Elizabeth ihre Gäste dort für ein privates Mittagessen und anschließender Besichtigungstour der "Royal Collection". Hieran soll Prinz Charles' Schwiegertochter allerdings laut der britischen Zeitung schon nicht mehr teilnehmen, ebenso wenig wie am abendlichen Staatsbankett für einige Hundert geladene Gäste.

Umstandsmode an...

Herzogin Catherine

Schon nach der Geburts von Prinz George zeigte sich Herzogin Catherine in einem Kleid ihrer Lieblingsdesignerin Jenny Packham. Das blaue Pünktchenkleid ähnelte sehr dem Kleid, mit dem Lady Diana damals mit Prinz William das Krankenhaus verlassen hatte. Jetzt nach der Geburt ihrer kleinen Prinzessin war sie topgestylt wieder in einem Jenny-Packham-Kleid zu sehen, allerdings ein florales in Gelb und Weiß, das viele tippfreudige Briten begeistert haben dürfte. Gelb und Weiß waren als Wetten ganz vorne mit dabei.
Pretty in Pink: Nur wenige Wochen vor der Geburt ihres zweiten Kindes ist Herzogin Catherine schöner denn je. Ihren Babybauch versteckt sie unter einem pinken Mantel von Mulberry für knapp 2000 Euro.
Günstig geht's auch! Bei ihrem Besuch eines Kinderzentrums in London zeigt sich Herzogin Catherine in einem Pünktchenkleid von Asos Maternity. Das Kleid ist derzeit natürlich ausverkauft, soll aber bald wieder für ca. 51 Euro erhältlich sein.
Diesmal nicht in Grün, aber im eleganten, dunkelgrau-braunem Mantel von Catherine Walker feiert Herzogin Catherine den St. Patrick's Day im südenglischen Aldershot.

30

Nach ihrem ersten großen Auftritt seit Wochen kann sich Catherine für einige Stunden ausruhen. Allerdings währt die "Schonfrist" nicht lange, denn in ihrem Kalender steht noch ein zweiter Termin für Dienstag (21. Oktober). Im "Natural History Museum" wird sie den Wildlife-Fotografen des Jahres auszeichnen - ein ereignisreicher Tag also für Herzogin Catherine.

Auf der Facebook-Seite des britischen Königshauses gibt es auch schon ein Video zum Staatsbesuch.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema