Herzogin Catherine: Endlich stellt ihr Prinz Harry seine Freundin vor

Das wurde aber auch Zeit: Prinz Harry hat seine Freundin Meghan Markle endlich seiner Schwägerin Herzogin Catherine vorgestellt

Nach einer gefühlten Ewigkeit soll Prinz Harry endlich Freundin Meghan Markle seiner Schwägerin Herzogin Catherine vorgestellt haben. Das berichtet die britische Boulevardzeitung "The Sun". Auch die kleine Prinzessin Charlotte, eins, Harrys Nichte, sei dabei gewesen.

Herzogin Catherine freute sich auf das Treffen

Ein Insider berichtet, dass sich Harrys Schwägerin sehr auf das Treffen mit der "Suits"-Schauspielerin gefreut habe, auch weil sie wusste, "wie wichtig es Harry war". Der Prinz schätze Catherines Meinung, wenn es um seine Freundinnen gehe. Die 35-Jährige sei wie eine große Schwester für Harry - teils übernehme sie eine fast mütterliche Rolle. Das Treffen sei "sehr gut verlaufen" und auch Meghan Markle habe sich über die Gelegenheit gefreut. Prinz William, 34, hatte Harrys Freundin schon vor knapp zwei Monaten getroffen.

Probleme in Markles Familie

Unterdessen muss sich Markle allerdings auch mit einer weniger erfreulichen Angelegenheit herumschlagen. Nach einer durchzechten Nacht sei es zwischen Markles Halbbruder Thomas Markle Jr. und dessen Freundin zu einem Streit gekommen, wie die "Daily Mail" berichtet.

Demnach habe er seine Freundin mit einer Handfeuerwaffe bedroht. Die verängstigte Frau habe sich daraufhin im Badezimmer eingeschlossen und die Polizei gerufen, die Markle Jr. dann festnahm. Zwar sei er bereits wieder auf freiem Fuß, eine Gerichtsverhandlung werde es aber noch geben. Bleibt nur zu hoffen, dass sich dieser Zwischenfall nicht negativ auf die Beziehung von Meghan Markle und Prinz Harry auswirkt.

Prinz Harry + Meghan Markle

Das sind ihre Zukunftspläne

Prinz Harry + Meghan Markle: Das sind ihre Zukunftspläne
Prinz Harry + Meghan Markle: Das sind ihre Zukunftspläne

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

Meghan Markle

Wird sie die neue Kate?

Herzogin Kate, Meghan Markle

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals