Herzogin Catherine: Die Schwangerschaft zehrt an ihren Kilos

Herzogin Catherine zeigt sich mit deutlich weniger Kilos auf den Rippen. Kein Wunder! Ihre zweite Schwangerschaft verlangt ihr gesundheitlich alles ab

Wie schon bei ihrer ersten Schwangerschaft mit Baby George, kämpfte Herzogin Catherine auch in den ersten Monaten ihrer zweiten Schwangerschaft mit einer schlimmen Übelkeit. Die Frau von Prinz William sagte alle Termine ab und zog sich komplett aus der Öffentlichkeit zurück.

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Sieben Jahre ist es her, dass Herzogin Catherine alleine mit Queen Elizabeth einen offiziellen Auftritt hatte. Nun besuchen sie gemeinsam das King's College in London. Während die Queen farbenfroh in Pink erscheint, hält sich Kate farblich zurück. Sie trägt ein hübsches, knielanges Kleid des Labels Catherine Walker und sieht einfach bezaubernd aus ... 
Nicht nur modisch hält sich Herzogin Catherine zurück, auch lässt sie Queen Elizabeth selbstverständlich den Vortritt beim Verlassen des Autos und wartet geduldig auf ihren eigenen Auftritt. Verstecken muss Kate sich in diesem Look nämlich ganz und gar nicht!
Ihr Kleid in Grautönen überzeugt mit kleinen, aber feinen Details. Kates Taille wird dank eines Gürtels betont, außerdem weist das Kleid einen niedlichen Kragen aus schwarzem Samt auf. Das Modell scheint eine Sonderanfertigung für Catherine zu sein. Dazu kombiniert die Herzogin schwarze Samtpumps von Gianvito Rossi, eine Clutch aus schwarzem Samt von Mulberry und einen Fascinator von Lock & Co.
Herzogin Catherine im Rahmen der St. Patrick's Day Parade in den Kasernen der britischen Armee in Hounslow, im Westen Londons.

522

Wie schlecht es der 32-Jährigen dabei ging und wieviel Kraft sie diese Zeit gekostet haben muss, wird nun erst so richtig deutlich: Die an sich schon sehr schlanke Catherine sieht nochmal deutlich dünner und erschöpft aus. Ihr Gewichtsverlust ist sicherlich mit den Folgen ihres Gesundheitszustandes zu begründen. Dass es ihr inzwischen schon wieder etwas besser geht, steht fest. Denn schließlich hat die Bald-Zweifach-Mama im Oktober bereits wieder mehrere offizielle Termine wahrgenommen.

Hoffentlich meldet sich nun auch der Appetit bei Catherine zurück, so dass sie wieder zu Kräften kommt und die restliche Zeit ihrer zweiten Schwangerschaft in vollen Zügen genießen kann.

Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema