Herzogin Catherine: Die Herzogin der Pflaster

Ist sie einfach ungeschickt oder führt Herzogin Catherine im Geheimen ein unfallträchtiges Leben? Langsam sorgen die häufigen Pflaster an ihren Fingern für Spekulationen

Herzogin Catherine

Die Haare sitzen, das Lächeln ist strahlend, die Hände sind vorbildlich manikürt. Eigentlich wirkt bei Herzogin Catherine immer alles perfekt. Aber eines kann die sonst makellose Herzogin nicht verbergen: Wenn sie winkt, fällt genauen Beobachtern nämlich immer wieder ins Auge, dass an ihren Fingern dezente, hautfarbene Pflaster zu sehen sind. Die Stelle wechselt, aber irgendwo sind scheinbar immer wieder kleine Wunden, die versorgt werden müssen.

Ein Blick auf die Hände

Weihnachten verbringen William und Kate bei den Middletons. Beim Besuch des Gottesdienstes sind ihre Kinder dabei und erneut sieht man an der Hand der Herzogin ein Pflaster.

Beim Kirchgang in Bucklebury strich Kate versonnen Töchterchen Charlotte über den Kopf und gab damit den Blick auf ein Pflaster am Daumen frei. Im Februar trug sie, zum hellblauen Mantel, in London eines um den Zeigefinger. Im November war es abermals der herzogliche Daumen, der geflickt aussah.

Prinz William übernimmt Schirmherrschaft

Sein neuer Job fordert viel Verantwortung

Prinz William 
Prinz William unterstützt ab jetzt die National Emergencies Trust.
©Gala

Man würde eher damit rechnen, dass sich die zweifache Mutter einen Bänderriss im Knöchel zuziehen könnte, wenn sie auf einem offiziellen Termin mit Highheels am Strand herumstöckelt oder zum Beispiel Crickett spielt. Das meistert die 34-Jährige bislang jedoch vorbildlich und unfallfrei. Die Hände dagegen scheinen einiges aushalten zu müssen. Was im royalen Job, wo Winken und Händeschütteln zum Handwerk gehört, fatal ist.

War es die Katze?

Wie die "Dailymail" schreibt, sorgte ein umwickelter Finger von Prinz Williams Ehefrau im November für Spekulationen über einen womöglich prominenten Verursacher. Das Pflaster sei da ausgerechnet einen Tag nach der Premiere des Streifens "A Street Cat Named Bob" zu sehen gewesen. Die Herzogin von Cambridge habe die berühmte Katze, den Hauptdarsteller des Films, persönlich getroffen. Ob sich diese dabei von ihrer kratzbürstigen Seite gezeigt hatte?

Was treibt Kate daheim?

Aber Katze Bob kann höchstens für eine Verletzung verantwortlich sein. Wenn überhaupt. Daheim im Kensington Palast oder in Anmer Hall, ihrem Landsitz, macht die Herzogin von Cambridge vielleicht etwas mit den Händen, dass diese arg strapaziert. Ob Kate kocht und sich beim Gemüsteschneiden verwundet? Oder ob sie im Garten arbeitet? Oder sind es wilde Spiele mit Söhnchen George, die ihre Hände so in Mitleidenschaft ziehen?

Fashion-Looks

Der Style von Herzogin Catherine

Für den Weihnachtsgottesdienst in Sandringham hat sich Herzogin Kate einen eleganten und kuscheligen Winterlook ausgesucht: Sie trägt einen Mantel von Catherine Walker mit Kunstfell-Elementen. Ein Taillengürtel betont ihre schmale Silhouette. Kates schicke Wildleder-Pumps sowie ihre Clutch stammen von Emmy London und sind perfekt auf die Farbe ihres Fascinators abgestimmt ...
Im Gespräch mit einem kleinen Fan verrät die Herzogin jedoch, dass sie es bereue, diesen Mantel gewählt zu haben. "Kate sprach mit meiner Tochter über Kleider und gab zu, ziemlich warm zu sein. 'Ich hätte diesen Mantel nicht tragen sollen', sagte sie zu ihr", erzählt die Mutter der kleinen Rachel gegenüber Metro. 
Herzogin Catherine hat sich für einen ganz winterlichen Look mit Wollmantel und Fellkragen entschieden.
Prinzessin Charlotte und Herzogin Kate in Sandringham

615

Ein Hobby der Schwiegertochter von Prinz Charles ist bekannt. Dies dürfte allerdings kaum für verwundete FInger sorgen: Catherine gehört zu den vielen Briten, die Malbücher für Erwachsenen mit Farben ausmalt.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

20. Mai 2020  Beim Aufbau ihres "Back to Nature"-Gartens während der Chelsea Flower Show im letzten Jahr hat Herzogin Catherine natürlich selbst kräftig mit angepackt. Anlässlich der diesjährigen virtuellen Show der Royal Horticultural Society, die jetzt online zu sehen ist, wurde dieses schöne Bild von Kate auf dem Twitter-Account der Kensington-Royals veröffentlicht.
2. Mai 2020  Happy Birthday, Prinzessin Charlotte! Zum fünften Geburtstag ihrer Tochter teilen Prinz William und Herzogin Catherine einige wunderschöne Aufnahmen der kleinen Prinzessin. Mama Kate hat die Fotos selbst geknipst und Charlotte, die hier stolz in die Kamera guckt, toll ins Licht gesetzt.
Dieses malerische Foto entsteht kurz vor ihrem fünften Geburtstag, als Prinzessin Charlotte bei einer wohltätigen Aktion hilft. Dabei teilt sie mit ihrer Familie Nahrungsmittel für Pensionierte aus, die aufgrund der Coronakrise zuhause bleiben müssen. Herzogin Kate nutzt die Gelegenheit, um ein bezauberndes Porträt von Charlotte zu fotografieren.
24. April 2020  Jeden Freitag um 20 Uhr bekunden britische Bürger durch Klatschen ihre Unterstützung und Dankbarkeit für die Helfer des Gesundheitssystems. Auch Prinz William und Herzogin Catherine treten vor die Tür ihres Zuhauses und schließen sich der Aktion an, um die Helfer im Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen.

226

England

Familie Windsor

15. Mai 2020  Die Familie York hält zusammen: Auf Twitter postet Sarah Ferguson diesen innigen Familienschnappschuss von sich, Ehemann Prinz Andrew und den gemeinsamen Töchtern Prinzessin Beatrice (l.) und Prinzessin Eugenie (r.). "Am Internationalen Familientag bin ich so stolz auf unsere vereinte, liebende Familie", schreibt Fergie dazu. Damit setzt sie ein starkes Zeichen der Unterstützung für Prinz Andrew, der im November 2019 mit einem Interview über seine Freundschaft zu Sexualstraftäter Jeffrey Epstein (†) für einen Skandal gesorgt hatte. Nach dem Rücktritt von seinen royalen Pflichten hat sich Andrew nahezu vollständig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.
23. April 2020  "Herzlichen Glückwunsch an Prinz Louis, der heute zwei Jahre alt wurde. Der junge Prinz genießt eine Umarmung von seinem Großvater, dem Prinzen von Wales", heißt es in der Bildunterschrift zu dem niedlichen Foto, das vom Instagram-Account des "Clarence House" geteilt wurde. Aufgenommen wurde das liebevolle Bild von Herzogin Catherine. 
9. April 2020  Happy Anniversary! Herzogin Camilla und der vom Coronavirus gesundete Prinz Charles feiern heute ihren 15. Hochzeitstag, und schon am Vortag veröffentlichte Clarence House dieses private Foto der beiden auf ihrem Anwesen Birkhall im schottischen Aberdeenshire. Dort erholen sich die beiden Royals zusammen mit den Hunden Bluebell und Beth.
19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 

250

Wie auch immer die Hände verletzt werden, Handschuhe wären, das macht die Queen seit Jahrzehnten vor, ein guter Schutz. Gegen die wiederkehrenden Blessuren und davor, dass die Untertanen die verpflasterten Hände von Herzogin Catherine zu Gesicht bekommen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals