Herzogin Catherine: Überraschend! DAS sagt ihre Handschrift über sie aus

Wie sieht es im Inneren von Herzogin Catherine wirklich aus? Eine Expertin für Handschriften hat der Frau von Prinz William auf den Zahn gefühlt - und Überraschendes herausgefunden

Sie ist ein Vollprofi: Herzogin Catherine, 36, erscheint in der Öffentlichkeit stets selbstbewusst, aber dennoch zurückhaltend. Skandale? Fehlverhalten? Sich in den Vordergrund drängen? Fehlanzeige! Die brünette Schönheit macht den Eindruck einer perfekten Dreifach-Mama, stärkt Ehemann Prinz William, 36, stets den Rücken und füllt ihre Rolle bei den britischen Royals perfekt aus. Aber stimmt das wirklich?

Herzogin Catherine: Was verbirgt sie?

Denn nun meldete sich Michelle Dresbold, eine Expertin für Handschriften, zu Wort und brachte gegenüber dem Magazin "Good Housekeeping" Überraschendes über Herzogin Kate zu Tage. Die Handschrift der Herzogin von Cambridge soll aber einige Wesenszüge darlegen, die sie vermutlich lieber geheimgehalten hätte. Wie schreibt Catherine einzelne Buchstaben, wie viel Platz lässt sie zwischen den Lettern, wie schräg werden Buchstaben geschrieben? Details, die über die Mutter von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis einiges verraten können. 

Meghan Markle

Typograph deutet ihre Handschrift und ahnt Böses

Meghan Markle 
Die Handschrift sagt viel über den Charakter aus. Ein Typograph deutete nun Meghan Markles Schreibstil. Schauen Sie sich das Video an und finden Sie heraus, was die zukünftige Braut von Prinz Harry verbergen möchte.
©Gala

Herzogin Catherine: DAS sagt ihre Handschrift über sie

Laut der Expertin hat Herzogin Catherine einige Besonderheiten in ihrer Handschrift, die von der Expertin natürlich nicht unentdeckt blieben. Michelle Dresbold legt die Vermutung nahe, dass Kate sich selbst als "die Beste" wahrnimmt. Niemand könne ihr das Wasser reichen, so die Autorin des Werkes "Sex, Lies, and Handwriting: A Top Expert Reveals the Secrets Hidden in Your Handwriting". Weiter sagte die Handschrift-Profi: "Wenn man sehr genau hinsieht, wird man sehen, dass sie einen Punkt nach ihrem Namen macht. Das bedeutet im Grunde 'Ich bin die Beste, Punkt.'" 

Hält sich Kate für unfehlbar?

"Menschen, die sich wirklich sicher sind, wer sie sind und wissen, dass sie in ihrem Gebiet die Besten sind, machen einen Punkt nach ihren Namen." Laut der Expertin ist die Herzogin sehr selbstsicher und ist es gewohnt, Dinge zu erreichen und diese stets zu bekommen. Diese Erkenntnis überrascht nicht, schließlich ist Catherine sehr sportbegeistert, ambitioniert und ehrgeizig und hat an einer Top-Universität studiert, an der sie Prinz William kennenlernte. 

Herzogin Catherine

Heftige Narbe am Kopf

Herzogin Catherine: Heftige Narbe am Kopf

Prinz William: Seine Frau ist aber auch sensibel

Auf der anderen Seite soll die Handschrift von Herzogin Catherine auch ihre sanftmütige Seite unterstreichen. Sie soll höchst sensibel sein, wenn es um persönliche Themen und ihre Stellung als britischer Royal geht. 

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals