Herzogin Catherine: Das sind ihre Freunde und Freundinnen

Mit wem ist Herzogin Catherine außerhalb des britischen Königshauses und ihrer Familie befreundet? Gala zeigt es Ihnen

Herzogin Catherine und Sophie Carter mit weiteren Freuden

Herzogin Catherine, 37, umgibt sich in ihrer Freizeit mit Menschen, die sie zum Teil seit über 20 Jahren kennt. Kein Wunder: Als künftige Königin des Vereinigten Königreiches muss man seine Freundschaften mit Bedacht wählen. "Sie waren schon immer sehr vorsichtig mit Freundschaften und haben Vertrauen großgeschrieben", sagt Royal-Korrespondent Richard Kay von "Daily Mail" über Kate und William. Wer die langjährigen Wegbegleiter von Kate sind, sehen Sie im Folgenden.

Emila Jardine-Patterson (geborene d-Erlanger)

Kate und Emila sind seit 20 Jahren befreundet und trafen sich während ihrer Zeit am Marlborough College (1996 bis 2000). Während der kurzen Trennung von William und Kate 2007 soll sie ihrer Freundin zur Seite gestanden sein, fuhr zum Beispiel mit ihr in den Urlaub auf die Insel Ibiza. Später studierte Emilia, wie Kate und William (2001-2005), an der St. Andrews University, wo sie den Prinzen kennenlernte. Emilia ist eine Interieur-Designerin und hat angeblich bei der Einrichtung von Anmer Hall, dem Landsitz der Cambridges, und dem Kensington Palast Hand angelegt. Sie ist die Patentante von Prinz George und wird des Öfteren mit der royalen Familie gesehen.

Herzogin Catherine und Emilia Jardine-Patterson auf dem Weg zur Hochzeit von Lady Rose Windsor und George Gilman am 19 Juli 2008.

Hannah Carter

Hannah Carter und Herzogin Catherine kennen sich laut "The Sun" aus ihrer Zeit am Marlborough College. Sie ist damit einer der ältesten Freunde von Kate. Am 9. Juli 2018 wurde Hannah eine besondere Ehe zu teil: Sie wurde Patentante von Prinz Louis, dem jüngsten Kind von Kate und William.

Hannah Carter (2.v.l.) und ihr Ehemann Robert Carter (r.) am 9. Juli 2018 bei der Taufe von Prinz Louis.

 

Laura Meade (geborene Marsham)

Lady Laura Meade ist die Tochter von Julian Marsham, dem 8. Earl of Romney, und die Frau von Robert Meade, einem der besten Freunde von Prinz William. Das Paar lebt in der Nachbarschaft von Anmer Hall.

Robert Meade und Laura Meade (geborene Marsham)

Wie eng die beiden Frauen befreundet sind, zeigte sich zum Beispiel im Juni 2018: Am Rande eines Polo-Spiels von Prinz William verbrachte Laura mit ihrer Familie einen Spiele-Nachmittag mit Kate, George und Charlotte. Auch Robert soll Kate nahestehen: Während der kurzen Trennung von Kate und William 2007 hielt er ihr die Stange, berichten britische Medien.

Zwei, die sich verstehen: Herzogin Catherine (2.v.l.) und Laura Meade (r.) mit Prinz George (l.) und Prinzessin Charlotte (vorne)

Oliver Baker

Oliver ist ein Freund von William und Kate und lernte sie an St. Andrews University kennen. Er war einer von zwei Freunden, die in den letzten zwei Jahren an der Universität ein Haus mit dem Herzog und der Herzogin teilten.

Herzogin Catherine, Oliver Baker

Sophie Snuggs (geborene Carter)

Sophie und Kate sollen seit über zehn Jahren befreundet sein. Britische Medien wissen nicht, wie und wo die beiden sich kennenlernten. Einige sagen, die beiden Frauen hätten sich ebenfalls am Marlborough College kennengelernt. Andere sagen, Sophie habe sich einst mit Thomas von Straubenzee, einem engen Freund von William, getroffen.

Herzogin Catherine und Sophie Carter mit weiteren Freuden

Was man weiß: Carter ist nicht weit von Amner Hall, dem Landsitz des Cambridges, aufgewachsen und gehört zu einem Kreis von wohlhabenden Landwirten und Landbesitzern, den sogenannten "Turnip Toffs". Sophie ist in royalen Kreisen gerne gesehen und war sogar zu Gast bei der Hochzeit von Prinz Harry und Herzogin Meghan im Mai 2018. Sophie  ist die Patentante von Prinzessin Charlotte. Die Kleine war - neben ihrem älteren Bruder Prinz George - das Blumenkind bei der Hochzeit von Sophie und Robert Snuggs im September 2018. Sophie war auch schon mit den Royals im Ski-Urlaub, berichten britische Medien.

Trini Foyle

Trini Foyle ist auch eine Schulfreundin von Kate. Sie trafen sich ebenfalls am Marlborough College. Trini wurde 2007 regelmäßig mit der Herzogin gesehen, als sie versuchte, sich im Londoner Nachtleben von der Trennung von William abzulenken. Auch bei Spaziergängen im Kensington Garden wurden beide schon beobachtet. Als sich Kate mit ihrer Familie und William an ihrem 31. Geburtstag eine Show des Cirque Du Soleil in der Royal Albert Hall ansah, gehörte Trini ebenfalls zu den Gästen.

Trini Foyle, Herzogin Catherine

 

Verwendete Quelle: The Express, The Sun, Daily Mail, Hello Magazine, Pop Sugar


Themen

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema