Herzogin Catherine: Das ist ihr geheimes Hobby

Prinz William hat ausgeplaudert, was seine Frau Catherine in ihrer freien Zeit gerne macht. Und das Herzoginnen-Hobby ist überraschend bunt und unroyal

Herzogin Catherine greift bei offiziellen Terminen gerne zu Pinsel und Zeichenstift.

Als Prinz William vergangene Woche eine Investitur-Zeremonie im Buckingham Palastabsolvierte, enthüllte er eines der größten Hobbies seiner Ehefrau Catherine. Und das kam nicht von ungefähr: Einer der mit einem Orden Ausgezeichneten war die schottische Illustratorin Johanna Basford. Von ihrem Malbuch "Secret Garden" wurden mehr als eine Million Exemplare verkauft. Und Prinz William zufolge, muss eines im Haushalt der Cambridges zu finden sein.

Kate malt gerne aus

Nach dem Termin im Palast sagte Basford nämlich, die Malbuch-Fans würden nun sicherlich sehr viel größer werden, denn Prinz William habe ihr anvertraut, Herzogin Catherine würde ihr Buch "Secret Garden" gerne ausmalen, was "sehr niedlich" gewesen sei.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Souveräner Auftritt mit ernstem Hintergrund

Herzogin Meghan und Prinz Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry besuchten am 7. November das 91. "Field of Remembrance" vor der Westminster Abbey in London.
©Gala

Gerade arbeitet die Illustratorin an einem neuen Malbuch. Darin sollen Bildnisse eines Schlosses zu finden sein. Im Buckingham Palast hat sie sich also alleine deswegen gut umgeschaut. "Ich werde auf jeden Fall versuchen, mich an alles zu erinnern. Ich bin sicher, kleine Ausschnitte von heute werden im Buch zu sehen sein." Sie liebe die verzierten Bilderrahmen und schönen Skulpturen. Und die Kandelaber seien "einfach atemberaubend."

Buckingham Palace zum Ausmalen?

Wenn Herzogin Catherine nach "Secret Garden" das nächste Malbuch für Erwachsene bekommt, könnte sie darin vielleicht sogar Teile der Arbeitsresidenz ihrer Schwieger-Großmutter entdecken und kunstvoll ausmalen.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

16. November 2019  Heute feiern Prinz William und Herzogin Catherine (hier mit ihren Kindern Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Parade "Trooping the Colour" im Juni 2019) ihren neunten Verlobungstag. Am 16. November 2010 hielt William ganz offiziell um die Hand seiner Kate an.
5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 
5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.

225

Vor allem dürfte aber die Enthüllung, dass die 34-Jährige - wie viele andere Erwachsene - beim Ausmalen der phantasievollen Bücher entspannt, die Verkaufszahlen tatsächlich weiter in die Höhe schnellen lassen.

Künstlerische Herzogin

Die Herzogin hat einen Uni-Abschluss in Kunstgeschichte und hat bei offiziellen Terminen immer wieder zu Pinsel und Malstift gegriffen. Die Ergebnisse in Form von roten Schnecken und Segelschiffen kann man bei verschiedenen Charity-Projekten bewundern. Außerdem soll die zweifache Mutter gerne ihre beiden Kinder George und Charlotte zeichnen - aber diese Bilder wird man wohl niemals öffentlich zu sehen bekommen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals