Herzogin Catherine: SO macht sie die Fotos ihrer Kinder

Herzogin Catherine probierte sich schon in der Vergangenheit des Öfteren als Amateur-Fotografin aus - so clever fotografierte sie ihre Kinder.

Herzogin Catherine, Prinzessin Charlotte

Zum sechsten Geburtstag von Prinz George postete der Kensington Palast drei zuckersüße Bilder aus dem Familienurlaub sowie aus dem Garten des Palastes. Doch es knipste kein Star-Fotograf die süßen Schnappschüsse von dem Mini-Royal, sondern seine Mama: Herzogin Catherine, 37. 

Herzogin Catherine: 3 süße Fotos von Prinz George

Die Ehefrau von Prinz William, 37, erklärte schon in der Vergangenheit, eine "enthusiastische Amateur-Fotografin" zu sein. Ihr liebstes Fotomotiv: ihre Kinder. Nur zu gern fotografiert die Herzogin von Cambridge ihre drei Sprösslinge Prinz George, sechs, Prinzessin Charlotte, vier, und Prinz Louis, eins, zu besonderen Anlässen. Die Fotografien sind so gut, dass sie vom britischen Hof auch gerne für die Social-Media-Accounts verwendet werden. 

Herzogin Catherine

Keiner dreht sich nach ihr um, weil ...

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine versprüht Glamour pur! Dass sich jedoch nicht alle für die schöne Mutter interessieren, verrieten vor einiger Zeit Eltern von Georges und Charlottes Mitschülern.
©Gala

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.
8. August 2019  Und was macht man da vor lauter Langeweile? Den Reportern und Gästen die Zunge rausstrecken, findet Frechdachs Charlotte. 
8. August 2019  Was Mama Catherine davon hält, kann man gut an ihrem Gesicht ablesen.

225

Herzogin Catherines besonderes Talent

Die Dreifach-Mama schafft es wie keine andere, süße Kinderfotos zu knipsen und besonders niedliche Momente einzufangen. Das finden auch die Profi-Fotografen Bronwen Sharpe und Jaimie Harris, die gegenüber "Daily Mail" von Kates Talent schwärmten. Sharpe erklärte, dass die Bilder aus dem Grund so toll werden, weil die Herzogin als Mutter natürlich eine besonders enge Beziehung zu ihren Kindern hat. Klar, dass kein anderer Fotograf solche innigen Momente "authentisch und nicht gestellt" festhalten kann. "Kein anderer Fotograf wäre in der Lage, dieselbe Verbindung einzufangen, die sie mit ihren Kindern hat. Man spürt eine echt Wärme und Liebe, die in ihre Arbeit fließt", so der Profi-Fotograf.

Cleverer Foto-Trick

Doch die Tatsache, dass sie eine enge Beziehung zu ihrem Nachwuchs hat, und dass man dies in den Bildern spürt, sei nicht alles. Sie habe auch ein gutes Auge für Kompositionen und Farbe. Jaimie Harris erklärte dazu: "Sie lässt ihre Kinder immer strahlende Outfits tragen, was auf dem Foto toll heraussticht."

Fotos im Garten sorgen für tolle Bilder

Und die Experten finden darüber hinaus, dass sich Kate stetig verbessert - was auch die aktuellen Bilder von Prinz George beweisen. "Ich denke, dass sie sich seit ihren ersten Fotos von George und Charlotte definitiv verbessert hat. Sie experimentiert jetzt mit unterschiedlichem Licht, indem sie auch im Garten Fotos macht." Herzogin Catherine ist das erste Mitglied der Königsfamilie, das seit 2015 die ersten offiziellen Fotos eines royalen Babys machte, als sie einen Schnappschuss der neugeborenen Charlotte knipste, die in den Armen ihres großen Bruders Prinz George lag.  

Verwendete Quellen: Daily Mail, Mirror

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals