Herzogin Catherine + Prinz William: Wales freut sich auf ihren Besuch!

Prinz William und Herzogin Catherine werden am 8. November in Wales erwartet. Für beide bietet das Besuchsprogramm interessante Begegnungen - und die Waliser bekommen die Chance, den royalen Babybauch ganz aus der Nähe zu sehen

Prinz William und Herzogin Catherine sind zurück im royalen Alltag: Nach einigen Urlaubstagen, die die beiden in Schottland verbrachten, werden sie am 8. November in Wales erwartet. Dort ist laut verschiedenen Medienberichten zunächst der Besuch der "Velero Pembroke"-Raffinerie geplant, die 1964 von Prinz Williams Urgroßmutter Königin Elizabeth ("Queen Mum") eingeweiht wurde und nun mit den jungen Royals sein Jubiläum feiert.

Herzogin Catherine

Endlich strahlt sie wieder!

Herzogin Catherine: Endlich strahlt sie wieder!

Im "Millenium Stadium" von Cardiff wird das Herzogspaar sich das Spiel der walisischen Rugby-Mannschaft gegen die " Australia's Wallabies" anschauen. Für Prinz William, der Vize-Schirmherr der Rugby-Liga von Wales ist, dürfte besonders dieser Teil der Rundtour spannend werden. Herzogin Catherine dagegen, die einen Abschluss in Kunstgeschichte hat, ist vielleicht eher das Zusammentreffen mit einem lokalen Künstler interessant. Auch dazu bekommt sie Gelegenheit.

Prinz William + Herzogin Catherine

Sie spielen Bingo per Videocall

william und kate
Prinz William und Herzogin Catherine verbringen einen Bingo-Abend mit den Senioren des "Shire Hall"-Pflegeheims, dabei wird vor allem viel gelacht.
©Gala

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

20. Mai 2020  Beim Aufbau ihres "Back to Nature"-Gartens während der Chelsea Flower Show im letzten Jahr hat Herzogin Catherine natürlich selbst kräftig mit angepackt. Anlässlich der diesjährigen virtuellen Show der Royal Horticultural Society, die jetzt online zu sehen ist, wurde dieses schöne Bild von Kate auf dem Twitter-Account der Kensington-Royals veröffentlicht.
2. Mai 2020  Happy Birthday, Prinzessin Charlotte! Zum fünften Geburtstag ihrer Tochter teilen Prinz William und Herzogin Catherine einige wunderschöne Aufnahmen der kleinen Prinzessin. Mama Kate hat die Fotos selbst geknipst und Charlotte, die hier stolz in die Kamera guckt, toll ins Licht gesetzt.
Dieses malerische Foto entsteht kurz vor ihrem fünften Geburtstag, als Prinzessin Charlotte bei einer wohltätigen Aktion hilft. Dabei teilt sie mit ihrer Familie Nahrungsmittel für Pensionierte aus, die aufgrund der Coronakrise zuhause bleiben müssen. Herzogin Kate nutzt die Gelegenheit, um ein bezauberndes Porträt von Charlotte zu fotografieren.
24. April 2020  Jeden Freitag um 20 Uhr bekunden britische Bürger durch Klatschen ihre Unterstützung und Dankbarkeit für die Helfer des Gesundheitssystems. Auch Prinz William und Herzogin Catherine treten vor die Tür ihres Zuhauses und schließen sich der Aktion an, um die Helfer im Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen.

226

Die Waliser freuen sich sicherlich auf die royalen Besucher vor allem deswegen, weil sie einen Blick auf Herzogin Catherine und ihren Mini-Babybauch erhaschen wollen. Denn der Besuch in Wales ist erst der zweite gemeinsame Auftritt des Herzogspaares seit Bekanntgabe der zweiten Schwangerschaft von Herzogin Catherine am 8. September. Die 32-Jährige hatte danach rund sechs Wochen lang keine Termine wahrnehmen können, da sie - wie in ihrer ersten Schwangerschaft - von heftiger Schwangerschaftübelkeit geplagt wurde. Vor zwei Wochen feierte sie ein glanzvolles Comeback und nahm, gemeinsam mit Prinz William und anderen Mitgliedern der königlichen Familie, am Empfang des Präsidenten von Singapur in London teil. Von den Problemen der vergangenen Wochen sah man ihr nichts mehr an!

Schwangere Royals

In königlichen Umständen

Erster Auftritt nach der Baby-Nachricht: Erbgroßherzog Guillaume von Luxemburg und seine Ehefrau Stéphanie zeigen sich am 6. Dezember in der Luxemburger Oberstadt bei der Eröffnung eines Pop-Up-Stores des Kunsthandwerkverbandes "De Mains De Maîtres". Die Erbgroßherzogin, die vermutlich im Mai 2020 das erste Kind des Paares zur Welt bringen wird, entscheidet sich für ein klassisches Outfit bestehend aus schwarzer Stoffhose und einer rosafarbenen Seidenbluse. So schick das Outfit auch ist: Der weite Schnitt des Oberteils verdeckt Stéphanies Bauchregion, sodass wir keinen Blick auf die wachsende Babykugel erhaschen können - zumindest nicht aus dieser Perspektive.
Erst als sich Stéphanie seitlich zur Kamera dreht, lässt sich ein kleiner Bauchansatz erahnen. Ganz leicht zeichnet sich die Form des Babybauchs unter der Seidenbluse ab. Die Erbgroßherzogin scheint das aber nicht zu bemerken: Sie hört interessiert den Ausführungen des Künstlers zu. 
Oh, là, là! Ekaterina von Hannover weiß ihren Babybauch gekonnt in Szene zu setzen. Zu einem Neujahrskonzert trägt die hübsche Blondine ein schwarzes, extrem glänzendes Kleid. Je nach Lichtfall wirkt der Stoff des Kleides nahezu dramatisch. Ein echter Hingucker! 
Oktober 2018: Im Rahmen ihrer Australien-Reise mit Prinz Harry, bezauberte Herzogin Meghan mit einem traumhaft schönen Look nach dem andern. Der Baby-Glow lässt die ehemalige Schauspielerin noch schöner strahlen, oder finden Sie nicht?

38

Mit Wales verbinden Prinz William und Herzogin Catherine sicherlich viele Erinnerungen, nicht nur an offizielle Besuche. Aber sie wohnten rund drei Jahre gemeinsam in Anglesey an der Nordwestküste, wo Prinz William als Hubschrauberpilot stationiert war. Erst im Herbst 2013, als der Queen-Enkel seinen Militärdienst beendete, zog er mit seiner und Söhnchen George von Wales nach London in den "Kensington Palace".

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals