Prinz William + Herzogin Catherine : Sie haben mehr Einfluss als Harry und Meghan

Laut einer exklusiven "High-Society"-Liste gelten Herzogin Catherine und Prinz William als das einflussreichste Paar - Harry und Meghan hingegen stehen unten auf der Liste

Prinz William und Herzogin Catherine 
Letztes Video wiederholen
Prinz William und Herzogin Catherine stehen laut dem britischen High Society Magazin "Tatler" an der Spitze der Menschen, die den größten sozialen Einfluss haben.

Das dürfte Herzogin Meghan, 37, und Prinz Harry, 34, wohl ganz und gar nicht gefallen: An der Spitze der Menschen, die laut dem britischen High Society Magazin "Tatler" den größten sozialen Einfluss haben und auf jeder Gästeliste zu finden sind, stehen Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 37 - die Sussexs sind in der "Top 10"-Liste nicht zu finden. 

Herzogin Catherine + Prinz William: Das einflussreichste Paar

Kate und William stehen auf dem ersten Platz der diesjährigen "Tatler"-Liste: "Sie sind überall und bezaubern durch Bälle und Galas", so das Magazin. Doch eine Einladung zu Ihnen nach Amner Hall ist äußerst selten und dadurch "die ultimative soziale Trophäe." Die Herzogin und der Prinz gelten somit als das einflussreichste Paar in diesem Jahr. Schwägerin Meghan und ihr Ehemann Harry hingegen befinden sich außerhalb der "Top 10" der exklusiven Liste, allerdings bekommen sie eine eigene Auszeichnung: "Die Königin und der König des globalen Glamour." Ob Meghan und Harry sich damit zufriedengeben?

Harper Beckham belegt den vierten Platz der "Tatler"-Liste

Harper Beckham

Auf dem zweiten Platz der "High Society"-Liste stehen Idris Elba, 46, und seine Frau Sabrina, dicht gefolgt von Joseph und Sabine Getty. Den vierten Platz belegt in diesem Jahr die siebenjährige Harper Beckham und sorgt damit für eine kleine Überraschung, schließlich steht sie damit sogar vor ihren berühmten Eltern Victoria, 45, und David Beckham, 44. Das Magazin bewundert, dass sie in ihrem zarten Alter bereits in der Front Row bei verschiedenen Modenschauen sitzt und mit ihrem Mini-Bob der bekanntesten Modechefin Anna Wintour, 69, verblüffend ähnlich sieht. Außerdem fand die Geburtstagsfeier ihres sechsten Geburtstages im Buckingham Palast statt - ein Traum, der nur für wenige Mädchen wahr wird.

Diese Menschen haben Einfluss

Den fünften Platz belegen The Hon Will und Lohralee Astor, auf der sechsten Stelle steht der ehemalige britische Fußballspieler Jamie Redknapp, 46, der auch bei Prinzessin Eugenies, 29, Hochzeit im vergangenen Jahr eingeladen war. Als die "einzige Person im Land, die den Brexit wirklich versteht", belegt die BBC-Journalistin Laura Kuenssberg, 42, den siebten Platz der "Tatler"-Liste. Platz acht belegen Lord und Lady Bamford, beide 73, gefolgt von Alex Oxlade-Chamberlain, 25, und Perrie Edwards, 25, auf dem neunten und Rose Hanbury, 35, and David Rocksavage, 58, auf dem zehnten Platz. Zu den weiteren Paaren, die auf jeder Party gerne gesehen sind, gehören unteranderem noch Kate Moss, 45, und Count Nikolai von Bismarck, 32, Sir Elton John, 72, und David Furnish, 56, und das junge Pärchen Brooklyn Beckham, 20, und Hana Cross

Prinz William + Herzogin Catherine

Fühlen sie sich "weniger glamourös" als Harry und Meghan?

Prinz William und Herzogin Catherine
Streit oder nicht Streit, das ist hier die Frage. Eine Beziehungsexpertin äußert sich nun gegenüber dem britischen "Express" und verrät, warum sich die Herzogen von Cambridge und den Herzogen von Sussex angeblich nicht verstehen.
©Gala

Verwendete Quellen: Tatler

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals