VG-Wort Pixel

Prinz William + Herzogin Catherine Schock! Leichenfund vor dem Kensington Palast

Prinz William und Herzogin Catherine
© Getty Images
Einen großen Schreck mussten Prinz William und Herzogin Catherine am vergangenen Wochenende erleben. In den Parkanlagen vor dem Kensington Palast wurde eine Frauenleiche gefunden.

Es ist ein grausiger Fund, den britische Polizeibeamte am vergangenen Wochenende machen mussten. Wie "Daily Mail" berichtet, sei vor dem Kensington Palast, wo auch Herzogin Catherine, 38, und Prinz William, 38, mit ihren drei Kids leben, der leblose Körper einer Frau gefunden worden.

Schock für Prinz William und Catherine

Zwar befinden sich Kate, William und ihre Familie gerade nicht im Kensington Palast, dass eine Leiche auf ihrem erweiterten Anwesen gefunden wurde, dürfte trotzdem ein Schock für die royale Familie gewesen sein. Wie "Daily Mail" berichtet, sei die Frauenleiche in einem Zierteich vor dem Palast entdeckt worden. Um wen es sich bei der Verstorbenen handelt, darüber herrscht bisher keine Klarheit. Zunächst war angenommen worden, es sei der leblose Körper der Künstlerin Endellion "Delli" Lycett Green, 51, die seit einigen Tagen vermisst worden war.

Verwirrung um Leiche vor Kensington Palast

Nun aber raus, dass es nicht "Delli" ist. Die Enkelin des bekannten Dichters Sir John Betjemen (†78) war seit einigen Tagen vermisst worden. Schnell nahmen die Beamten an, dass sie im Teich vor dem Kensington Palast umgekommen sei, nun tauchte "Delli" aber wohlbehalten wieder auf. Bei der Identifizierung der Leiche sei es zu einer Verwechslung gekommen, so schreibt "Daily Mail". Mittlerweile hat sich der Bruder der Künstlerin zu Wort gemeldet: "Uns wurde gesagt, dass ein Körper gefunden wurde, und dass es ihrer war. Das stellte sich als falsch heraus, Delli wurde gestern Nacht gefunden."

Wer die tote Frau aus dem Teich vor dem Kensington Palast nun ist? Dazu hat auch Scotland Yard noch keine Angaben.  

Verwendete Quelle: DailyMail

abl Gala

Mehr zum Thema