VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Sie will ihre Eltern endlich wieder in die Arme nehmen können

Herzogin Catherine ist mit ihrer Familie kurz vor dem Lockdown in ihr Sommerhaus in der Nähe von Norfolk gezogen.
Mehr
Herzogin Catherine kann es kaum erwarten, ihre Eltern endlich wiederzusehen. Nach dem wochenlangen Lockdown wartet sie auf eine Möglichkeit, Carole und Michael Middleton schon bald wieder in die Arme schließen zu können.

Herzogin Catherine, 38, spricht vor einigen Tagen ganz offen mit Kunden während ihres Besuchs in einem Gartencenter nahe ihres aktuellen Zuhauses über die Sehnsucht nach ihren Eltern. Carole, 65, und Michael Middleton, 71, wohnen nicht gerade um die Ecke ihres Landhauses in Norfolk, wohin sich die 38-Jährige gemeinsam mit Prinz William, 38, und den Kindern Prinz George, sechs, Prinzessin Charlotte, fünf, und Prinz Louis, zwei, während der Coronakrise zurückgezogen hat.

Michael und Carole Middleton freuen sich, ihre Tochter Catherine bald wieder in die Arme schließen zu können.
Michael und Carole Middleton freuen sich, ihre Tochter Catherine bald wieder in die Arme schließen zu können.
© Getty Images

Herzogin Catherine: "Ich vermisse sie"

Die Middletons leben in der malerischen Grafschaft Berkshire im Süden Englands. Nicht eben mal ein Katzensprung für Tochter Kate und ihre Lieben, die weiter östlich ihr Domizil eingenommen haben. Wenn dann noch eine Pandemie zur Selbstisolation zwingt, dann scheint die Distanz noch größer.  

Im Gespräch mit Patsy und Mike Thompson, beide 85, soll die Royal laut "Mirror" verraten haben: "Ich habe meine Familie noch nicht getroffen, da sie ungefähr drei Stunden entfernt in Berkshire ist, also habe ich sie nicht gesehen und ich vermisse sie."

Kontakt nur per Video

Herzogin Catherine hat sich bereits im März, kurz vor dem Lockdown in England, mit ihrer Familie in ihrem Landsitz Amner Hall eingenistet. In den vergangenen Wochen haben die Royals ihren Rückzugsort nicht verlassen und wie viele ihrer Landsleute lediglich durch Video-Anrufe ihre engsten Verwandten sehen können.

Jetzt, da auch die britische Regierung Corona-Lockerungen zulässt, nehmen auch die Mitglieder des Königshauses wieder offizielle Termine in der Öffentlichkeit wahr. Und bald schon gehen die Sommerferien in England los. Die Gelegenheit für Kate, ihre Eltern nach der langen Trennung endlich wieder einmal herzen zu dürfen.

Verwendete Quelle:Mirror 

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken