VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan Gemeinsamer Auftritt in Wimbledon?

Herzogin Catherine und Herzogin Meghan
© Getty Images
Herzogin Catherine und Herzogin Meghan sollen auch in diesem Jahr wieder gemeinsam das Tennisturnier in Wimbledon besuchen.

Im vergangenen Jahr hatten sie hier ihren ersten gemeinsamen Auftritt ohne ihre Ehemänner: Herzogin Catherine, 37, und Herzogin Meghan, 37, besuchten im Juli 2018 ohne Prinz William, 37, und Prinz Harry, 34, die Wimbledon Championships, sahen sich zusammen das Damenfinale von der "Royal Box" aus an, plauderten gut gelaunt miteinander und drückten Meghans Freundin Serena Williams, 37, die Daumen. Jetzt könnte es ein Wiedersehen der beiden Herzoginnen bei dem traditionsreichen Tennisturnier geben.

Herzogin Catherine ist Schirmherrin von Wimbledon

Schon am Montag (1. Juli) startet das Turnier in Wimbledon, das im vergangenen Jahr mit Angelique Kerber, 31, erstmals seit Steffi Graf 1996 wieder eine deutsche Spielerin gewann. Wie der britische "Express" schreibt, wird Herzogin Catherine zur Eröffnung erwartet. Seit 2016 ist die Mutter von Prinz George, fünf, Prinzessin Charlotte, vier, und Prinz Louis, eins, Schirmherrin des prestigeträchtigen Rasenturniers. Die Aufgabe hatte Kate von Queen Elizabeth, 93, übernommen, die ganze 64 Jahre lang die Schirmherrschaft innehatte.

Herzogin Meghans Freundin Serena Williams nimmt teil

Gut möglich, dass auch Meghan wieder dabei sein und ihre Schwägerin begleiten wird. Schließlich will sich die Mutter von Archie Harrison Mountbatten-Windsor sicher die Matches ihrer engen Freundin Serena Williams nicht entgehen lassen. Die US-Amerikanerin und 23-fache Grand-Slam-Gewinnerin, tritt an, um den begehrten Titel zum achten Mal nach Hause zu holen.

Gemeinsamer Auftritt der beiden Herzoginnen?

Zwar ist seit ihrem letzten Wimbledon-Besuch viel zwischen Meghan und Kate passiert. So wurde von Streitigkeiten berichtet, und zuletzt hatte sich das Herzogspaar von Sussex nicht nur mit seinem Umzug ins Frogmore Cottage und einem neuen Social-Media-Account, sondern auch mit der Gründung einer eigenen Stiftung von dem Herzogspaar von Cambridge getrennt. Doch das Tennisturnier von Wimbledon könnte nun eine Gelegenheit für Herzogin Catherine und Herzogin Meghan sein, ihre freundschaftliche Beziehung vom vergangenen Jahr wiederaufleben zu lassen.

Prinz William und Herzogin Catherine 

Verwendete Quellen:Express

mzi Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken