VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine "George wächst schnell"


Herzogin Catherine bekam bei einem Termin in London ein Geschenk für ihren Sohn George und verriet, dass der Prinz schnell groß wird

Kate und William sind rund drei Monate nach der Geburt ihres Babys George wieder öfter gemeinsam unterwegs: Am Dienstag (19. November) war das Herzogpaar im Zentrum des Projekts "Only Connect" zu Gast. Die Initiative, für die sich auch Williams Tante und Schwester seiner verstorbenen Mutter Diana, Lady Jane Fellowes, engagiert, kümmert sich um die Resozialisierung von ehemaligen Straftätern.

William und Kate sahen sich bei dem Besuch laut "telegraph.co.uk" unter anderem eine Tanzaufführung an. Auch für Gespräche mit den Mitgliedern der Organisation nahmen sie sich Zeit. Mit Aaron Russel-Andrews, soll Kate sich einige Minuten unterhalten haben. Der 22-Jährige überreichte ihr dabei einen weißen Body für den kleinen George. Ein bisschen groß wirkte das Kleidungsstück für drei bis sechs Monate alte Babys zwar noch, aber Kate freute sich dennoch. "George wächst sehr schnell", soll sie laut dem Onlineportal gesagt haben.

Russel-Andrews Tochter, die er während des Treffens auf seinem Arm hielt, zeigte sich allerdings nicht ganz so begeistert und griff nach dem Body in Kates Händen. Später soll die 20 Monate alte Teegan geweint haben. "Sie sind sehr fordernd in diesem Alter", sagte Kate lächelnd.

Die Herzogin wirkte erholt und frisch und zeigte sich in einem Kleid von der Designerin Orla Kiely. Der kleine George wurde während des Termins wahrscheinlich von einer Nanny versorgt.

aze

Mehr zum Thema