Herzogin Catherine + Baby: Gelbes Kleid und braune Haare

Geht es nach der Auswertung der britischen Wetten, kommt Herzogin Cathrines Baby an einem Freitag zur Welt. Und auch auf die Fragen nach Gewicht, Geschlecht, Name und dem Bild beim Verlassen des Krankenhauses gibt es bei den Wettbüros längst Antworten

Wenn es nach den britischen Wettbüros geht, sind alle Geheimnisse ums Royal Baby schon gelüftet: Im Querschnitt der Wetten wartet die Nation - und Fans weltweit - also auf ein Mädchen mit braunen Haaren. Geht es nach den Wettern, wird das Kind den Namen Alice tragen. Charlotte und Elizabeth sind ebenfalls hoch gewettete Optionen. Das Gewicht des Nachwuchses wird von dem meisten auf 3,2 Kilo getippt, einen Durchschnittswert für heutzutage reif geborene Babys.

Herzogin Catherine + Prinz William

Prinzessin Charlotte

Royal Baby Special Teaser


Nachdem die britische "Dailymail" sich auf den 25. April als Geburtstermin eingeschossen hatte, blieb dieser Tipp auch bei den Buchmachern der populärste - spannend allerdings eine andere Auswertung nach Wochentagen, nach der das Baby am ehesten an einem Freitag zur Welt kommen könnte, also am 24. April oder dem 1. Mai.

Das erste Bild

Bei der Frage, wie das Kind das Krankenhaus verlässt, wenn es mit seinen Eltern heimfährt, ist die Entscheidung der Wetter klar: Herzogin Catherine wird das kleine Bündel auf dem Arm tragen, genauso wie sie es auch schon bei Prinz George gemacht hat. Anders das Bild 31 Jahre zuvor, als Prinz William von seinem Vater über die Schwelle getragen wurde und Prinzessin Diana nebenherging. Die Tipper vermuten übrigens aktuell auch, dass die Herzogin ein gelbes oder weißes Kleid tragen wird.

Prinz William + Herzogin Catherine

So verliebt zeigen sie sich in Pakistan

Prinz William und Herzogin Catherine
Sie verstecken ihre Gefühle nicht: William und Kate sind verliebt wie am ersten Tag.
©Gala

Die schrägen Wetten

Abseits der Massenmeinung bietet das "Royal Baby" natürlich auch Anlass für viele wildere Spekulationen und Wetten. So existieren auch Wetten auf

  • Namen wie Joffrey und Khaleesi - "Game of Thrones" lässt grüßen - sowie Caledonia und Macbeth für die dramatischen Gemüter
  • Daten bis zum 14. Mai
  • graue Haare
  • Patenvorschläge wie Elton John, Liz Hurley und sogar James Hewitt (der zunächst als Reitlehrer bei Prinzessin Diana angestellt war und noch während ihrer Ehe ihr Liebhaber wurde)
  • Wetter halten einen Patenschaft von David Beckham für mehr als doppelt so wahrscheinlich wie eine Patenschaft von Victoria Beckham
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals