Herzogin Camilla: Darum kommen ihre Kinder nicht zu royalen Terminen

Als Prinz Charles und Herzogin Camilla im April 2005 heirateten, brachte Camilla zwei erwachsene Kinder mit in die Ehe. Doch mit den Royals sieht man Tom Parker Bowles und Laura Lopes nur selten. Warum das so ist, erklärt Tom in einer britischen TV-Show.

Tom Parker Bowles, Herzogin Camilla und Laura Lopes

Wenn es etwas zu feiern gibt, kommen Kind und Kegel der britischen Königsfamilie zusammen. Zwei Gesichter sucht man jedoch vergeblich: Tom Parker Bowles, 44, und Laura Lopes, 41, die Kinder von Herzogin Camilla, 72, und ihrem Ex-Ehemann Andrew Parker Bowles, 79. Wer dahinter Animositäten vermutet - immerhin haben die Familien Windsor und Parker Bowles turbulente Zeiten miteinander erlebt - liegt allerdings falsch. 

Herzogin Camilla: Ihre Kinder sind nicht Teil der Königsfamilie

Bei einem Auftritt in der Show "Good Morning Britain" antwortete Tom auf die Frage von Moderator Piers Morgan, 54, wie es denn so sei, plötzlich zu einer der berühmtesten Familien der Welt zu gehören: "[Laura und ich sind] nicht ganz Teil der königlichen Familie, um ehrlich zu sein". Und scherzt mit einem breiten Lachen auf den Lippen: "Meine Mutter hat eingeheiratet. Sie ist ein Teil davon. Wir sind die bürgerlichen Kinder. Wir stehen an der Seite." Heißt wohl so viel wie: Das Royal-Sein überlassen Tom und Laura lieber den Profis.

Er habe den größten Respekt für die Royals, sagte Parker Bowles weiter. Im Bezug auf die Negativ-Schlagzeilen der Presse über seine Eltern, allen voran zur Zeit der Charles-Diana-Krise, sagte er: "Das ist alles Unsinn!" Camilla sei eine wundervolle Mutter für ihn gewesen und Andrew ein wundervoller Vater. 

20 Jahre Charles und Camilla

Ihre Liebesgeschichte in Bildern

Prinz Charles und Herzogin Camilla
Lange mussten Charles und Camilla um die Anerkennung der Queen und des englischen Volkes kämpfen, doch es ist eine Liebesgeschichte mit Happy End.
©Gala

Das sind die Kinder von Herzogin Camilla

Tom Parker Bowles (der gleichzeitig Stiefsohn und Patensohn von Prinz Charles ist) hat sich in England einen Namen als erfolgreicher Food-Autor und Essenskritiker gemacht. Acht Kochbücher hat er bereits auf den Markt gebracht und als Moderator für die britische Kochshow "Market Kitchen" fungiert. Privat ist er glücklich mit Ehefrau Sara Buys (Hochzeit 2005) und den gemeinsamen Kindern Lola, 11, und Freddy, 9.

Währenddessen führt Camillas Tochter Laura Lopes, eine Kunst-Kuratorin, ein privateres Leben. 2006 heiratete sie den Wirtschaftsprüfer Harry Lopes. Das Paar hat drei Kinder: Ein Mädchen namens Eliza, 12, und Zwillings-Söhne namens Gus und Louis, 9. Eliza war ein Blumenmädchen bei der Hochzeit von Prinz William und Catherine Middleton am 29. April 2011 - ein Zeichen, wie gut sich die Kinder von Charles und Camilla verstehen.

Auch zur Hochzeit von Prinz Harry, 37, und Meghan Markle, 38, am 19. Mai 2018 waren Tom Parker Bowles und Laura Lopes geladen.

Verwendete Quellen: Good Morning Britain, MSN, Daily Mail

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals