Herzogin Meghan: Hatte sie heimlich eine Schönheits-OP?

Wer schön sein will muss leiden und das gilt auch für Herzogin Meghan. Die werdende Mutter soll sich unters Messer gelegt haben, um einen kleinen Makel auszugleichen

Herzogin Meghan
Egal ob Rasen oder Turnhalle, Herzogin Meghan kann nicht ohne ihre geliebten High Heels. Doch wurden der 37-jährigen die hochhackigen Treter nun zum Verhängnis?

Fashion-Looks

Der Style von Meghan Markle

So bodenständig kann ein Royal aussehen! Bei ihrem ersten Auftritt nach dem "Megxit" im Downtown Eastside Women's Centre in Vancouver beweist Herzogin Meghan in Jeans und Strickpullover Bodenständigkeit.
Back to Business: Gehüllt in einen marineblauen Wollmantel von Massimo Dutti wird Herzogin Meghan in London gesichtet. Für den Besuch des National Theaters wählt sie einen schicken Business-Look, der an ihre vergangene "Suits"-Zeit erinnert. Zu einem blauen, weit aufgeknöpften Hemd, das sie in ihre schwarze Anzughose gesteckt hat, trägt die Herzogin elegante Pumps. Außerdem hat sie ihre langen Haare ganz ladylike zu einer Hochsteckfrisur zusammengebunden.
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind zurück. In einem beigen Mantel und einer tollen Kombi aus braunem Satinrock von Massimo Dutti und braunem Rollkragenpullover zeigt sich eine strahlende Meghan bei ihrer Ankunft am Canada House in London. 
Dazu trägt sie ihr Haar offen. Selbst die Pumps sind farblich perfekt auf den Look abgestimmt - einzig die nackten Beine überraschen, herrschen in London doch noch winterliche Temperaturen. 

447

 Verwendete Quellen: Eigenproduktion

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals