VG-Wort Pixel

Herzogin Meghan + Prinz Harry Neue Fotos aus Amerika - Was wollt ihr uns damit sagen?

Herzogin Meghan, Prinz Harry
© Getty Images
Neuer Job für Harry und Meghan: In der virtuellen Gesprächsreihe des "Time"-Magazins übernehmen sie für eine Sondersendung die Moderation. Zur Verkündung veröffentlicht das Paar gleich noch ein besonderes Foto - und das sagt so einiges aus.

Herzogin Meghan, 39, und Prinz Harry, 36, dürfen ihre Qualitäten als Gastgeber und Gesprächsführer unter Beweis stellen. Wie das US-amerikanische "Time"-Magazin bekannt gab, wird das Paar am 20. Oktober eine Sonderausgabe von "TIME100 Talks", der virtuellen Gesprächsreihe des Magazins, moderieren. Das Thema: "Engineering a Better World" - was bedarf es für eine sichere und vertrauenswürdigere digitale Welt?

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Aktive Mitarbeit an "TIME100 Talks"

Als einen ihrer Gäste werden der Herzog und die Herzogin von Sussex unter anderem Reddit-Mitbegründer Alexis Ohanian, 37, begrüßen, der als Ehemann von Tennisprofi Serena Williams, 39, ein Bekannter des Paares ist. Wie das "Time"-Magazin berichtet, sollen Harry und Meghan an der Auswahl der Gäste sowie an der Ausarbeitung des Themas aktiv mitgewirkt haben.

Das vermittelt ihr gemeinsames Foto

Ds Paar dürfte allerdings durch seine royale Prominenz das größte Aushängeschild der Gesprächsreihe sein. Passend zu dem Sonderformat veröffentlicht die "Times" neue Portraitfotos von Harry und Meghan. Eines sticht dabei besonders heraus: Der Enkel von Queen Elizabeth, 94, sitzt überragend neben seiner Frau auf einer Lehne des Sessels, auf dem die lachende Meghan lässig thront. 

Ein Bild mit Symbolkraft: Beide sind geschäftsmäßig gekleidet und strahlen Seriosität gepaart mit sympathischer Lebensfreude aus. Harry stärkt seiner Frau in der eingenommenen Position buchstäblich den Rücken, während sich die 39-Jährige vertrauensvoll, jedoch fast lässig an ihn lehnt.

Das Foto könnte vieles aussagen: Beide gehen gemeinsame neue Wege, die mit dem royalen Alltag nicht mehr viel gemeinsam haben. Hier geht es um eine Karriere, die eingeschlagen wird und die das Powercouple als eingeschworenes Duo gemeinsam vorantreibt. Harry hält seine schützende Hand über Meghan. Niemand soll seine Frau in Zukunft wieder so verletzen, wie sie es während ihrer Zeit in Großbritannien empfunden hat. Dennoch, die ehemalige Schauspielerin ist nicht hilflos. Sie weiß um ihre Stärken und um die Loyalität und die bedingungslose Liebe ihres Mannes. Ihr Blick auf den Boden suggeriert zunächst Unsicherheit, doch ihr Lächeln demonstriert Selbstbewusstsein. 

Sie zählen zu den "einflussreichsten Stimmen der Welt"

"Der Herzog und die Herzogin von Sussex, beide 'TIME100'-Alumni, gehören zu den einflussreichsten Stimmen der Welt", unterstreicht Dan Macsai, Redaktionsleiter von "TIME100", die Wirkung des Fotos. Man freue sich sehr auf die Zusammenarbeit, "um wichtige Stimmen zu erheben und echte Lösungen für einige der dringendsten Probleme unserer Zeit aufzuzeigen".

Die virtuelle Gesprächsreihe "TIME100 Talks" gibt es seit April 2020. Neben dem Herzog und der Herzogin von Sussex ließ das Format seither etliche namhafte Teilnehmer zu Wort kommen, darunter Bill Gates, 64, Elton John, 73, der Dalai Lama, 85, Mark Ruffalo, 52, Angelina Jolie, 45, Eva Longoria, 45, oder Sofia Vergara, 48.

SpotOnNews

Mehr zum Thema