Harry, William + Catherine: Die britischen Royals twittern jetzt

Ab sofort lässt sich das Leben von Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Catherine ganz einfach via Twitter nachverfolgen

"Hallo aus dem Kensington Palace! Willkommen auf unserem neuen Twitter-Account" - so wurden heute Morgen (14.01.) die User auf der neuen Social-Media-Seite des britischen Königshauses begrüßt.

Ab sofort gehen hier alle Neuigkeiten aus dem Leben von Prinz Harry, seinem Bruder Prinz William und dessen Ehefrau Herzogin Catherine ein. So verpassen Fans und Anhänger der beliebten britischen Royals in Zukunft weder einen ihrer öffentlichen Auftritte noch Informationen rund um ihre neuesten Charity-Projekte. Auch für Fotos und Videos des königlichen Trios soll der Account genutzt werden - noch nie war man so eng mit Prinz Harry und Co. verbunden.

Prinz William

Spricht er hier die angespannte Situation mit seinem Bruder an?

William und Kate
Prinz William und Herzogin Meghan suchen bei ihrem Besuch in Bradford den Kontakt zu lokalen Organisationen und sprechen über gesellschaftliche Herausforderungen.
©Gala

Aller guten Dinge sind drei

Denn auch wenn es bereits zwei offizielle Twitter-Profile der britischen Königsfamilie gibt, grenzt sich der neue mit dem Namen "@KensingtonRoyal" von seinen Vorgänger ab.

England

Familie Windsor

19. Januar  Queen Elizabeth erscheint vor Hillington Church in Norfolk. Die 93-Jährige lächelt, als sie aus dem Wagen steigt. Die Botschaft an die Öffentlichkeit ist klar: Von dem am Vortag verkündeten Rücktritt von Prinz Harry und Herzogin Meghan lässt sich Ihre Majestät nicht die Laune verderben. 
Zum Gottesdienst wird die Queen in der Regel von einem Familienmitglied oder einer engen Vertrauten begleitet. Die Person am heutigen Sonntag verwundert allerdings: Es ist ausgerechnet Prinz Andrew, das aktuell "schwarze Schaf" der Familie (steht rechts hinter der Queen). Was die Königin sich dabei wohl gedacht hat?
Es ist das erste Mal, dass man die Queen mit Prinz Andrew seit dessem skandalösem Interview über Sexualstraftäter Jeffrey Epstein zu Gesicht bekommt. Ausgestrahlt wurde es am 16. November 2019.
20. Dezember 2019  Nach Prinz William und Herzogin Kate, veröffentlichen jetzt auch Prinz Charles und Herzogin Camilla ihren königlichen Weihnachtsgruß. Unorthodox, mit sommerlichem Cabrio-Bild wünschen sie allen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr. 

254

Bereits seit 2009 posten die Repräsentanten des Buckingham Palace unter dem Twitter-Namen "@BritishMonarchy" Neuigkeiten zu der Arbeit und den Aktivitäten der royalen Familie. Auf dem Account "@ClarenceHouse" lassen sich seit 2010 die offiziellen Auftritte von Prinz Charles und Herzogin Camilla nachverfolgen. Der Neuling unter ihnen gilt jedoch ausschließlich den drei jungen Royals, Prinz Harry, Prinz William und Herzogin Catherine.

Die Follower-Zahlen überschlagen sich

Wie gut der Twitter-Account bei den Fans ankommt und wie beliebt das Trio weltweit ist, zeigen die Follower-Zahlen. Nach nur einer Stunde hatte das Profil ganze 7.000 Abonnenten, in den darauf folgenden fünf Stunden vergrößerte sich die Anhängerschaft auf stolze 40.000 Follower.

Zwar wird es auf der Social-Media-Plattform höchstwahrscheinlich nicht zu Selfie-Postings der hübschen Herzogin kommen, dennoch ist das Twitter-Profil eine tolle Möglichkeit so nahe wie möglich an Harry, William und Catherine zu sein.

Update: Auch auf Instagram ist die britische Monarchie vertreten.

Wissen Sie alles über Prinz George?

1

Traditionell tragen Königskinder oft mehrere Namen. Wie heißt Prinz Williams und Herzogin Catherines erster Sohn mit vollständigem Namen?

Leider falsch!
Richtig!
Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals