Britische Royals dank FaceApp ganz alt: So haben Sie Kate, William, Harry und Meghan noch nie gesehen

Herzogin Meghan, Prinz Harry, Herzogin Catherine und Prinz William plötzlich um 40 Jahre gealtert? Das geht dank der Smartphone-Anwendung "FaceApp".

Aktuell stehen Herzogin Catherine, Prinz William, Herzogin Meghan, alle 37, und Prinz Harry, 34, in der Blüte ihres Lebens. Jung, attraktiv und ein Schönheitsvorbild für Millionen von Menschen. Doch wird das auch so bleiben, wenn die Royals um die 70 Jahre alt sind? Eine App ermöglicht eine Zeitreise in die Zukunft.

Herzogin Catherine & Co.: Die sind aber alt geworden!

Wenn Sie in den letzten Tagen auf Facebook, Twitter oder Instagram unterwegs waren, werden Ihnen einige Fotos besonders ins Auge aufgefallen sein: Menschen aus Ihrem Umfeld oder Prominente um die 20 bis 50 Jahre zeigen sich unter dem Hashtag #artchallenge plötzlich im Rentenalter. Möglich macht das die App "FaceApp", die mithilfe künstlicher Intelligenz Gesichter auf Fotos manipuliert. Sie können sich eine Brille auf die Nase setzen, einen Bart wachsen lassen, die Haarfarbe ändern - oder sich um Jahre älter oder jünger schummeln. Die kanadische Ausgabe des Magazins "Hello" hat Fotos von Kate, William, Harry und Meghan durch die App gejagt und den "Oma-Opa-Filter" angewendet Das Ergebnis: verblüffend! 

William mit grauem Haar, Meghan mit Falten

Die gute Nachricht für William: Eine komplette Glatze ist ihm erspart geblieben. Sein lichtes Haar ist zwar grau, aber noch vorhanden. Die glatte Haut von Kate und Meghan zeigt deutliche Falten. Wunderschön sind die beiden Herzoginnen natürlich immer noch. Die größte Überraschung ist Prinz Harry: Das rote Kopf- und Barthaar ist blond geworden, die Zähne gelblich. Insgesamt ist sein Gesicht am meisten gealtert und wirkt nun wie das eines sympathischen Mannes um die 70.

Plötzlich alt

Promis zeigen sich mit Falten

Chiara Ferragni und Fedez
Wenn Promis plötzlich ungeniert Falten zeigen, hat das aktuell einen ganz bestimmten Grund: Eine spezielle App lässt einen im Handumdrehen gut 50 Jahre älter aussehen.
©Gala

 

Das sagen die Instagram-User zu den "Royal Oldies"

Über 7000 Mal wurde der Post gelikt und über 400 Mal kommentiert. "Harry wird nicht so viel Haare haben", schreibt eine Userin. Eine andere meint: "Neeein! Will sieht wie Bill Clinton aus und Harry wie Harrison Ford!" Kate und Meghans "altes Ich" kommt gut an. "Schaut euch die Mütter der Herzoginnen an. Die Mädels werden so schön altern wie sie" und "Die Ladys werden in Würde altern."

Verwendete Quellen: Instagram, FaceApp


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals