Prinz Harry + Herzogin Meghan: Neues Foto von Baby Archie noch in dieser Woche?

Prinz Harry und Herzogin Meghan, die sich derzeit in einer Familienauszeit befinden, könnten in dieser Woche eine Grußkarte anlässlich des Weihnachtsfestes veröffentlichen. Die Hoffnung von Medien und Fans ist, das man dann auch Baby Archie Mountbatten-Windsor wiedersehen wird. 

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit bedanken sich die britischen Royals beim Volk mit einer Karte für dessen Unterstützung. Für 2019 lassen die Grüße noch auf sich warten - doch der Countdown zum Heiligen Abend ist bald abgelaufen. "Mirror Online" hat deshalb beim Palast nachgefragt: Wie sieht es denn aus mit einer Weihnachtskarte von Prinz Harry, 35, Herzogin Meghan, 38, und Archie Mountbatten-Windsor, sieben Monate? Die Antwort: vage. 

Was planen Prinz Harry und Herzogin Meghan?

Eine Sprecherin des Palastes sagte dem Reporter, man habe die "Pläne noch nicht abgeschlossen." Ob das heißt, dass die Karte noch nicht finalisiert ist oder überhaupt gar keine geplant ist - ungewiss.

Allerdings ist es kaum vorstellbar, dass Harry und Meghan - so sehr sie auch darauf beharren, die Dinge so anzugehen, wie sie es für richtig halten - die Öffentlichkeit mit dem Ausbleiben eines Weihnachtsgrußes vor den Kopf stoßen werden. Nicht nur wegen der guten PR, die das Paar und auch das Königshaus im Allgemeinen nach dem Skandal um Prinz Andrew, 59 braucht. Sondern auch deshalb, weil am Ende des Jahres tausende Menschen den Sussexes per Post ihre Aufwartung machen und ein "Dankeschön" dadurch obligatorisch wird.

Prinz Harry, Herzogin Meghan + Baby Archie

Sie feiern Weihnachten 2019 ohne Queen Elizabeth

Prinz Harry, Herzogin Meghan + Baby Archie
Prinz Harry, Herzogin Meghan und Baby Archie werden in diesem Jahr ohne die britische Königsfamilie Weihnachten feiern, wie der Palast verkündet.
©Gala

Gerüchte um Weihnachtskarte 2019 mit Baby Archie

2018 veröffentlichten Harry und Meghan ihre Weihnachtskarte am 14. Dezember mit einem bis dato ungesehen Foto ihrer Hochzeit. Die Gerüchteküche für das Foto 2019 brodelt unterdessen: Angeblich soll bis spätestens 22. Dezember eine Veröffentlichung erfolgen und diese ein Highlight enthalten.

Ein Insider behauptet gegenüber "E! News" es sei eine "Auswahl von Familienfotos" von Harry und Meghan mit Baby Achie aufgenommen worden. Eine andere Quelle sagt, auch Meghans Mutter Doria Ragland, 62, sei abgelichtet worden. "Harry und Meghan wollen sicherstellen, dass einige ihrer Weihnachtskarten-Bilder widerspiegeln, dass Doria ein wesentlicher Teil ihrer Familie und von Archies Erziehung ist."

Zuletzt gewährten Prinz Harry und Herzogin Meghan Mitte Oktober 2019 während einer Reise nach Südafrika einen Blick auf Archie Mountbatten-Windsor.

Verwendete Quelle: The Mirror, E! News

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals