Prinz Harry + Herzogin Meghan: Kampfansage an Prinz William und Herzogin Catherine

Prinz Harry und Herzogin wollen ihre Stellung im Königshaus gegenüber Herzogin Catherine und Prinz William stärken, behauptet ein Insider. 

Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, stehen in der royalen Rangordnung zwar hinter Prinz William, 37, Herzogin Catherine, 37 und ihren drei Kindern. Dennoch sind Harry und Meghan für die Zukunft und den Erhalt der britischen Monarchie von essentieller Bedeutung. Ganz zu schweigen davon, dass sie den Cambridges auch in Sachen Popularität das Wasser reichen können. Ihrer exponierten Stellung sollen sich Harry und Meghan bewusst sein und sie ausbauen wollen, glaubt man einem Insider.

Prinz Harry und Herzogin Meghan zeigen sich kämpferisch

Klatschreporter Rob Shuter zitiert in seinem Podcast "Straight Shuter" einen Informanten mit den Worten:

Weder Harry noch Meghan haben die Absicht, ihre Position an William und Kate abzutreten, und haben auch nicht die Absicht, die Art und Weise zu ändern, wie sie Dinge tun wollen

Sollte dies tatsächlich die Absicht von Harry und Meghan sein, stünden dem Königshaus stürmische Zeiten bevor. Fakt ist: William wird eines Tages König werden und damit nicht nur das Staats-, sondern auch das Familienoberhaupt der Mountbatten-Windsors. Harry und Meghan werden sich dann - ob sie wollen oder nicht - unterordnen müssen, um der Monarchie keinen Schaden zuzufügen.

Nach TV-Doku

Herzogin Catherine hat Mitleid mit Herzogin Meghan

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan


Neuer Auftritt der Ex "Fab Four"

Die britische Presse hatte Harry, Meghan, William und Kate einst euphorisch "Die Fantastischen Vier" (auf Englisch kurz: "Fab Four") getauft. Das sind sie seit November 2018 allerdings nicht mehr. Damals gaben die Sussexes bekannt, aus dem Kensington Palast auszuziehen und sich damit räumlich von William und Kate zu trennen. Gleichzeitig kamen erstmals Meldungen auf, nach denen sich die Brüder voneinander entfernt hätten. In der Dokumentation "Harry and Meghan: An African Journey" im Oktober 2019 gab Harry schließlich zu, dass er und William "auf unterschiedlichen Wegen" unterwegs seien.

Herzogin Catherine + Herzogin Meghan

Gemeinsamer Ausflug mit ihren Kindern George, Charlotte, Louis und Archie

Herzogin Catherine und Prinz Louis
Herzogin Catherine mit Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte
Herzogin Catherine mit ihren Kindern Louis, Charlotte und George
Herzogin Catherine und ihre Kinder

20

Zuletzt hatte man die Paare Mitte Juli dieses Jahres am Rande eines Polo-Spieles gesehen, hielten dort allerdings eher Abstand zueinander. Ein Foto mit allen vieren zusammen entstand dabei nicht. Das bis dato letzte Gruppenfoto mit Harry, Meghan, William und Catherine war eines der offiziellen Taufbilder von Archie Mountbatten-Windsor, das am 6. Juli 2019 veröffentlicht wurde. Die nächsten Auftritte der ehemaligen "Fab Four" werden am Samstag (9. November) und Sonntag (10. November) im Rahmen der Feierlichkeiten zum Remembrance Day stattfinden.

Verwendete Quelle: RadarOnline, Buckingham Palace, ITV

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals