Kinder von Prinz William und Herzogin Catherine: Seltenes Foto von George, Charlotte und Louis zu dritt

Herzogin Catherine zeigte sich Anfang Juli mit ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis am Rande eines Polo-Spiels von Prinz William. Nun taucht ein bisher ungesehenes Foto des Ausfluges auf - und das ist in dreifacher Hinsicht ein echter Hingucker.

Prinz William, Herzogin Catherine, Prinz George, Prinzessin Charlotte, Prinz Louis

Die Kinder von Herzogin Catherine, 37, und Prinz William, 37, sind unbestritten die größten Sympathieträger des britischen Königshauses. Wo immer die Dreikäsehochs auftauchen, ist das Entzücken groß. So auch am 10. Juli, als Kate mit Prinz George, sechs, Prinzessin Charlotte, vier, und Prinz Louis, eins, im Billingbear Polo Club in Wokingham, erschien, um William bei einem Charity-Polo-Spiel zu unterstützen. 

George, Charlotte und Louis posieren für Schnappschuss

Unzählige Fotos sind von dem Auftritt der Royals geschossen worden. Doch ein Foto taucht erst jetzt, fast zwei Wochen später, auf  - und ist wegen drei Details besonders schön. Doch von vorne. 

Zu sehen sind auf dem bisher unbekannten Foto ein fröhlich lachender Prinz Willian, der seinen jüngsten Sohn Louis in den Armen vor sich hält. Das Nesthäkchen der Cambridge-Kids hat es mit dem "Bitte recht freundlich" noch nicht so heraus und schaut etwas muffelig in die Kamera. Charlotte steht vor ihrem Vater und ist ganz fasziniert von dem großen Hund zu ihrer Linken. Das ist nicht irgendein Hund, sondern Domhnall, das berühmte Maskottchen der Irish Guards. Kate und William haben den Hund beim St Patrick's Day schon einige Male gestreichelt. George, der neben Charlotte steht, macht es wie sein Papa ganz professionell: Schön gerade in die Kamera gucken und nett lächeln. Abgesetzt hat den Post die Londoner Army, um George zum sechsten Geburtstag zu gratulieren. 

Kate & Meghan mit Kindern

Polo-Papis William und Harry haben ihre größten Fans mitgebracht

Herzogin Meghan, Archie und Herzogin Catherine.
Ein Familienausflug der ganz besonderen Art gab es am Mittwoch, 10. Juli, im britischen Wokingham. Denn während die Prinzen Harry und William hoch zu Ross den Poloschläger schwangen, fieberten ihre Ehefrauen Kate und Meghan am Spielfeldrand mit.
©Gala

Diese drei Details freuen Royal-Fans

Warum das Bild etwas Besonderes ist? Zum einen sieht man die Cambridge-Kids nur selten zusammen auf einem Foto, zum anderen hat man bisher noch kein Foto von William mit seinen drei Kindern ohne Kate gesehen. Und drittens: Das Bild ist herrlich informell. Kein offizieller Anlass (wie bei Trooping the Colour, als die Kinder ihren ersten Auftritt zu dritt hatten) und kein vom Palast inszeniertes Foto (wie die Fotos der Kids zur Eröffnung von Herzogin Catherines Garten bei der Chelsea Flower Show). Ganz klar: Bitte mehr von solch schönen Familienbildern!

Verwendete Quellen: Twitter

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals