Prinz George, Prinzessin Charlotte + Prinz Louis: Palast veröffentlicht neue Aufnahmen

Prinz Louis hat laufen gelernt. Beim Sonntagsausflug stolpert der kleine Royal stolz durch den "Zurück zur Natur"-Garten, den Mama Herzogin Catherine entworfen hat. Auch der Rest der Familie hat mächtig Spaß in der Natur

19.Mai 2019  Zwischendurch müssen Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre royalen Füßchen natürlich im Gartenbach abgekühlen.
Letztes Video wiederholen
Der Kensington Palast veröffentlicht neue Fotos von Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Gemeinsam mit ihren Eltern Prinz William und Herzogin Catherine spielen sie draußen in der Natur.

Herzogin Catherine, 37, liegt die frühkindliche Förderung sehr am Herzen. Deswegen hat sie ein Gartenprojekt ins Leben gerufen: der „Zurück zur Natur“-Garten. Mit diesem Waldgarten will die Herzogin die frühkindliche Entwicklung fördern. Denn für Kinder sei es ungemein wichtig, Zeit im Freien zu verbringen, heißt es in einem Instagram-Statement. Am vergangenen Sonntag (19. Mai) führte Kate ihren härtesten Kritikern ihr Gartenprojekt in Chelsea vor: Prinz William, 36, Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 4, und Prinz Louis,1. Wie den Royals der Garten gefallen hat, sehen Sie oben im Video.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

19. Mai 2019  Und er kann schon laufen! Prinz Louis erkundet beim Besuch der Chelsea Flower Show den "Back to Nature"-Garten schon fast auf eigene Faust. Papa William passt aber natürlich auf.
19. Mai 2019  Und auch beim Schaukeln passt Prinz William auf seinen Jüngsten auf. Dem scheint der Spaß nämlich noch nicht ganz geheuer.
19. Mai 2019   Louis' Schwester Prinzessin Charlotte hingegen braucht keinen Halt beim Schaukeln mehr.
19.Mai 2019  Zwischendurch müssen Prinz George und Prinzessin Charlotte ihre royalen Füßchen natürlich im Gartenbach abgekühlen.

213

Verwendete Quellen: dailymail.co.uk, Twitter, Instagram, 

Palastgeflüster: Das machen die Royals

Mehr zum Thema