VG-Wort Pixel

Gabriella Windsor Neu-Papa Harry kommt nicht mit Herzogin Meghan, sondern ...

Tom Kingston, Lady Gabriella Windsor
© Getty Images
Am heutigen 18. Mai geben sich Lady Gabriella Windsor und ihr Verlobter Tom Kingston das Jawort. Gäste wie Pippa Middleton und - zur Überraschung aller - Prinz Harry erscheinen

Die nächste royale Hochzeit steht an: Lady Gabriella Windsor, 37, heiratet am 18. Mai den Geschäftsmann Tom Kingston.

Lady Gabriella + Tom Kingston sagen "Ja": die Gäste kommen

Anlässlich der Trauung trudeln nun die ersten Hochzeitsgäste vor der St. George's Chapel von Schloss Windsor ein, darunter Herzogin Catherines, 37, Schwester Pippa Middleton, 35, mit Ehemann James Matthews, 43, sowie Bruder James Middleton, 32, mit Freundin Alizee Thevenet und den Middleton-Eltern Michael Middleton, 69, und Carole Middleton, 64.

Prinz Harry: Er erscheint mit Sophie Winkleman

Michael Middleton, Carole Middleton, James Matthews, Pippa Middleton, Alizee Thevenet, James Middleton
Michael Middleton, Carole Middleton, James Matthews, Pippa Middleton, Alizee Thevenet, James Middleton
© Dana Press
Lady Frederick Windsor Sophie Winkelman erscheint gemeinsam mit Prinz Harry zur Hochzeit von Lady Gabriella Windsor und Tom Kingston
Lady Frederick Windsor Sophie Winkelman erscheint gemeinsam mit Prinz Harry zur Hochzeit von Lady Gabriella Windsor und Tom Kingston
© Rex Features

Damit hatte keiner wirklich gerechnet: Neu-Papa Prinz Harry, 34, erscheint gemeinsam mit Prinzessin Anne, 68, und einer Schauspielerin zur royalen Hochzeit. Doch die hört nicht auf den Namen Meghan, sondern Sophie Winkleman, 38. Aber keine Sorge: Sophie Winkleman ist die Ehefrau von Lord Frederick Windsor, 40, dem Bruder der Braut. Sie spielte unter anderem in dem Film "Die Chroniken von Narnia: Der König von Narnia" oder der TV-Serie "Two and a half Men" mit. Herzogin Meghan, 37, hütet höchstwahrscheinlich derweil daheim im Frogmore Cottage den erst zwölf Tage alten Sohnemann Archie Harrison Mountbatten-Windsor. Dass die frischgebackene Mama ihren kleinen Schatz alleine lässt - damit hätte niemand gerechnet. Umso schöner, dass sich wenigstens Harry Zeit für die Hochzeit genommen hat.  
Spannend: Meghan und Harry hatten Lady Gabriella und Tom Kingston NICHT zu ihrer Hochzeit vor einem Jahr eingeladen. 

Prinzessin Beatrice mit Edoardo Mapelli Mozzi + Sarah Ferguson kommen zur Hochzeit

Prinzessin Beatrice bringt ihren Freund Edoardo Mapelli Mozzi mit zu der royalen Hochzeit. 
Prinzessin Beatrice bringt ihren Freund Edoardo Mapelli Mozzi mit zu der royalen Hochzeit. 
© Dana Press
Sarah Ferguson winkt für die Fotografen in die Kameras. 
Sarah Ferguson winkt für die Fotografen in die Kameras. 
© Dana Press

Prinzessin Beatrice, 30, erscheint gemeinsam mit ihrem Partner Edoardo Mapelli Mozzi und ihrer Mutter Sarah Ferguson, 59, der Herzogin von York. Queen Elizabeth, 93, erscheint in einem Ensemble im Fuchsia-Ton und mit einem strahlenden Lächeln. Offenbar freut sie sich sehr auf die Hochzeit von Lady Gabriella Windsor, die schließlich die Tochter von Prinz Michael von Kent, einem Cousin der Königin, ist. Auch Prinz Philip, 97, erscheint zur Royal Wedding. 

Der erste Kuss von Braut + Bräutigam

In einem pinkfarbenen Mantel und dem farblich passenden Hut, erscheint die Queen Elizabeth bei der Hochzeitsgesellschaft. 
In einem pinkfarbenen Mantel und dem farblich passenden Hut, erscheint die Queen Elizabeth bei der Hochzeitsgesellschaft. 
© Dana Press

Darauf haben die Gäste gewartet: Lady Gabriella Windsor küsst ihren frisch angetrauten Ehemann Tom Kingston. Braut und Bräutigam fahren nun mit ihrer Hochzeits-Gesellschaft ins Frogmore House. 

Lady Gabriella + Tom Kingston machen es wie Prinz Harry + Herzogin Meghan

Die Gäste bekommen einen schönen Hochzeitskuss zu sehen. 
Die Gäste bekommen einen schönen Hochzeitskuss zu sehen. 
© Getty Images

Lady Gabriella Windsor und Tom Kingston haben sich am 18. Mai 2019 das Jawort gegeben. Damit wählte das Paar für die Trauung den gleichen Termin wie Prinz Harry, 34, und Herzogin Meghan, 37: Die Traumhochzeit des Herzogspaars von Sussex fand im vergangenen Jahr ebenfalls im Wonnemonat statt, und zwar am 19. Mai 2018. Und es gibt noch mehr Gemeinsamkeiten: Die Trauung selbst fand wie bei Harry und Meghan in der "St. George's"-Kapelle auf Schloss Windsor statt. Auch Prinzessin Eugenie, 28, und Jack Brooksbank, 33, heirateten im vergangenen Oktober in der altehrwürdigen Kapelle.

Empfang im Frogmore House

Frogmore House
Frogmore House
© Getty Images

Anschließend gibt es Berichten zufolge einen Empfang im Frogmore House, wo auch gefeiert werde. Im Gegensatz zu Harry und Meghan sowie Eugenie und Jack soll die Hochzeit von Gabriella und Tom jedoch im kleinen Kreise stattfinden und privat gehalten werden. So seien laut "Dana Press" keine Zaungäste geladen, und auch eine Kutschfahrt werde es diesmal nicht geben.

Prinz William im Termin-Dilemma

Der Hochzeitstermin bringt außerdem einen Royal in terminliche Schwierigkeiten: Prinz William, 36, könnte möglicherweise verhindert sein. Am 18. Mai findet der jährliche "Football Association Challenge Cup", kurz "FA Cup", statt, bei dem der Mann von Herzogin Catherine, 37, den Siegerpokal überreichen soll. Die "Football Association" ist der führende Fußballverband in England, dessen Präsident Prinz William ist. Im vergangenen Jahr befand sich der Vater von Prinz George, 5, Prinzessin Charlotte, 3, und Prinz Louis, 9 Monate, im gleichen Dilemma - entschied sich aber am Ende dafür, an der Hochzeit seines Bruders teilzunehmen.

Verwendete Quellen: Hello!, Daily Mail, Dana Press

mzi / lsc Gala

Mehr zum Thema