Ex-"Sturm der Liebe"-Star: Florian Frowein übernimmt Rolle in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11"

Für "Sturm der Liebe"-Liebling Florian Frowein geht's vom Fürstenhof auf die Autobahn: Er hat eine Rolle in der RTL-Action-Serie "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" ergattert

Florian Frowein

"Sturm der Liebe"-Fans können Florian Frowein, 31, bald auf dem TV-Bildschirm wiedersehen: Wie der Schauspieler auf Instagram verkündet, wird er bald für eine Episode für "Alarm für Cobra 11" vor der Kamera stehen. Details zur Rolle sind noch nicht bekannt. Ob Frowein etwa den Part eines Bösewichts übernimmt? Es wäre eine ganz andere Seite, die er als sensibler Boris Saalfeld bei "Sturm der Liebe" präsentieren konnte. Auch den Fans gefällt diese Vorstellung.

"Alarm für Cobra 11" statt "Sturm der Liebe: Fans freut es

Viele der Instagram-Follower beglückwünschen Frowein zu seinem neuen TV-Job. Einige äußern in den Kommentaren die Hoffnung, ihn als "bösen Buben" in der RTL-Serie zu sehen. Andere können sich den "Sturm der Liebe"-Liebling auch gut als neuen Partner von Langzeit-"Cobra 11"-Kriminalhauptkommisar Semir Gerkhan (gespielt von Erdoğan Atalay) vorstellen. 

View this post on Instagram

News

A post shared by Florian (@florian_frowein) on

Das macht Florian Frowein nach "SdL"

Nicht nur in Sachen TV-Produktion geht es mit "Alarm für Cobra 11" für den Vater eines Sohnes weiter. Frowein hat sich über die Jahre ein zweites Standbein aufgebaut, wie er im GALA-Interview im Mai 2019 verriet. "Ich bin nicht nur Schauspieler, sondern auch ausgebildeter Mediengestalter. Genauer gesagt: selbstständiger Cutter und Filmemacher. Dieses zweite Standbein habe ich parallel zum "Sturm" weitergeführt." 

Comeback am Fürstenhof auch möglich

Während seiner Zeit bei "Sturm der Liebe" ist Florian Frowein seinen Fans ans Herz gewachsen. Die anderthalb Jahre in der Rolle als Boris Saalfeld haben jedoch ihre Spuren hinterlassen. Frowein pendelte jede Woche zwischen München, wo "Sturm der Liebe" in den Bavaria Filmstudios gedreht wird, und seiner Familie in Köln hin und her. Dazu Texte lernen, drehen. "Irgendwann sind die Akkus leer. Da muss man auf sich aufpassen", sagte Frowein im GALA-Interview. Dennoch könnte er sich eine Rückkehr zu "Sturm der Liebe" vorstellen: "Wenn das Angebot für ein längeres "Sturm der Liebe"-Comeback käme und ich zeitlich verfügbar wäre, würde ich mich freuen – und eine Zusage in Erwägung ziehen." 

Verwendete Quelle: Instagram Florian Frowein, actors-connection.de, GALA

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals