Ellen DeGeneres Überraschend verwandt

Da hat sich die Recherche eines Ahnenforschers gelohnt: Moderation Ellen DeGeneres ist wie gehofft mit Kate Middleton verwandt. Die beiden sind Cousinen fünfzehnten Grades. Nun wartet die Komikerin auf eine Hochzeitseinladung

Eigentlich war es nur ein Scherz im Rahmen ihrer Show: Weil Ellen DeGeneres unbedingt zur Hochzeit von Kate Middleton und Prinz William eingeladen werden wollte, ließ sie ein Institut in ihrer Ahnengeschichte stöbern. Doch das Ergebnis überraschte selbst die Moderatorin: Wie sich laut der "New England Historic Genealogical Society" herausstellte, ist sie eine Cousine fünfzehnten Grades von Kate Middleton. Das gab die 53-Jährige in der "Ellen DeGeneres Show" bekannt.

In einem Brief an DeGeneres hieß es: "Aufgrund der kommenden königlichen Hochzeit arbeiteten unsere Ahnenforscher am Stammbaum von Kate Middleton. Als wir die Nachforschungen anstellten, entdeckten wir, dass Sie mit Kate durch einen Mann namens Sir Thomas Fairfax und seiner Frau Agnes Gascoigne verwandt sind. Sie sind eine entfernte Verwandte."

"Jetzt werde ich definitiv zur Hochzeit eingeladen", scherzte DeGeneres. "Erst gewinnen die 'Packers' beim Superbowl und jetzt das - das war eine gute Woche".

Dass Ellen DeGeneres tatsächlich zur Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton eingeladen wird, ist allerdings ziemlich unwahrscheinlich. Doch bei der kreativen Ellen ist viel möglich - vielleicht winkt sie am 29. April wenigstens von einem gut ausgeleuchteten Standplatz vor der Kirche in ihre eigenen Kameras.

aze

gala.de

Mehr zum Thema

Gala entdecken