Doria Ragland: Sie schlägt eine seltene Einladung der Queen aus

Obwohl Doria Ragland angeblich höchstpersönlich von Queen Elizabeth eingeladen wurde, Weihnachten mit der königlichen Familie zu feiern, lehnt die Mutter von Herzogin Meghan die seltene Einladung ab

Doria Ragland

Eine persönliche Einladung von Queen Elizabeth, 92, ausschlagen? Niemals! Herzogin Meghans, 37, Mutter Doria Ragland, 62, hingegen verzichtet auf ein Weihnachtsfest im königlichen Kreise.

Doria Ragland verbringt Weihnachten in Los Angeles

Britischen Medienberichten zufolge soll Doria Ragland demnach die persönliche Einladung der Queen, gemeinsam das Weihnachtsfest auf ihrem Landsitz in Sandringham zu feiern, ausgeschlagen haben und stattdessen in ihrer Heimat Los Angeles bleiben. Die 62-Jährige wird Weihnachten somit auch getrennt von ihrer schwangeren Tochter und deren Gatten, Prinz Harry, 34, verbringen. 

Herzogin Meghan: Für sie vergisst Queen Elizabeth das Protokoll

Herzogin Meghan + Queen Elizabeth

Mit der persönlichen Einladung bricht die Queen abermals zu Gunsten Herzogin Meghans die eigentliche Regelung des königlichen Weihnachtsfestes, da es für Nicht-Mitglieder der royalen Familie normalerweise unüblich ist, den Feierlichkeiten beizuwohnen. Bereits im vergangenen Jahr drückte die Queen ein Auge zu und nahm Meghan als damalige Verlobte von ihrem Enkel Harry an Weihnachten mit offenen Armen auf. Von Doria Ragland soll Queen Elizabeth bei der großen Hochzeit im Mai ebenfalls so beeindruckt gewesen sein, dass sie diese glatt für Weihnachten einladen hat.

Strikte Regeln für die Festtage

Eine Ehre, die nicht vielen zuteil wird: Obwohl die Familie von Herzogin Catherine, 36, auch den Weihnachtsmorgen mit der königlichen Familie verbringt, wohnen diese nicht auf dem Landsitz in Sandringham, sondern im nahe gelegenen Anmer Hall. Und auch Sarah Ferguson, 59, hat nach der Scheidung von Prinz Andrew, 58, seit über 20 Jahren keine Einladung mehr erhalten, Weihnachten mit der Queen zu feiern. Lediglich Prinzessin Diana, † 37, soll nach der Scheidung von Prinz Charles, 70, noch einmal eingeladen worden sein, lehnte allerdings ab.

Herzogin Meghan

Trennung an Weihnachten! Lässt sie Harry hier alleine?

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Es ist ihr erstes Weihnachtsfest als verheiratetes Paar und ihr letztes zu zweit. Doch nun sollen Meghan und Harry voneinander getrennt werden.
©Gala

Verwendete Quellen: people.com, The Sun

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals