VG-Wort Pixel

Die Windsors Royales Trio

Queen Elizabeth, Herzogin Catherine, Camilla
© Reuters
Zwei Herzoginnen und eine Königin: Catherine, Camilla und Queen Elizabeth besuchten am Donnerstag ein Edel-Kaufhaus in London. Der Auftritt sorgte für Aufsehen - denn ihre Männer waren nicht dabei

Ein Besuch im Kinderkrankenhaus, ein Auftritt in einer Galerie - Herzogin Catherine musste in letzter Zeit sämtliche öffentliche Auftritte alleine bewältigen. Denn ihr Mann Prinz William ist als Pilot auf den Falklandinseln stationiert, während Catherine in London die Stellung hält.

Doch am Donnerstag (1. März) trat sie in Begleitung auf: Zusammen mit ihrer Schwiegermutter Camilla und Williams Großmutter Queen Elizabeth besuchte sie das Edel-Kaufhaus "Fortnum & Mason" in London.

Der Auftritt, der im Rahmen des 60. Thronjubiläums der Queen stattfand, erregte Aufsehen: Nur selten sieht man schließlich alle drei Damen zusammen, noch dazu ohne ihre Gatten. Der Fernsehsender BBC übertrug das Ganze sogar live.

Und das royale Trio hatte sichtlich viel Spaß bei diesem Termin: Da wurde ganz entspannt mit den Mitarbeitern des Kaufhauses geplaudert, eine Tasse Tee getrunken und anschließend die berühmte Lebensmittelabteilung besichtigt.

Doch auch modisch gesehen war der Auftritt durchaus gelungen: Alle drei Frauen hatten sich an diesem Tag für royales Blau, mal in Pastell, mal mit Streifen oder mit einer gelben Ansteckblume entschieden. Die Queen trug außerdem wie immer einen farblich passenden Hut zu ihrem Kostüm.

Gut gelaunt verließ das Trio das Kaufhaus nach einer Weile wieder. Als kleine Aufmerksamkeit des Hauses bekamen sie noch jeweils einen Präsentkorb mit auf den Weg. Der Inhalt: Champagnertrüffel und Hundekuchen - so hatte am Ende auch Herzogin Catherines neuer Cockerspaniel Lupo etwas von diesem außergewöhnlichen Tag.

aze

Im Londoner Edel-Kaufhaus "Fortnum & Mason" gab es viel zu bestaunen.
Im Londoner Edel-Kaufhaus "Fortnum & Mason" gab es viel zu bestaunen.
© Reuters
gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken