Prinz William + Kate: Der Foto-Skandal von Kate war "schmerzvoll"

2012 zeigte das französische Magazin "Closer" Oben-ohne-Fotos von Herzogin Kate. Nun wurde Schadensersatz in Millionenhöhe gefordert

In Frankreich müssen sich die Verantwortlichen des französischen Magazins "Closer" sowie zwei Agenturfotografen vor Gericht verantworten. Es geht um Fotos von Catherine, Herzogin von Cambridge, 35. Das Magazin hatte die Ehefrau von Prinz William, 34, im Jahr 2012 oben ohne abgedruckt. Dafür fordert das Paar nun Schadensersatz - in Höhe von 1,5 Millionen Euro.

Prinz William: Catherines Oben-Ohne-Fotos: "Schmerzvolle" Erfahrung

Wie die britische "BBC" berichtet, wurde im Gericht ein Statement von Prinz William vorgelesen, in dem er die Fotos als "umso schmerzvoller" beschreibt, wenn man bedenke, welche Erfahrung seine verstorbene Mutter Lady Diana (1961-1997) mit Paparazzi gemacht hatte. "Die heimliche Art, in der diese Fotos aufgenommen wurden, war besonders schockierend für uns, da sie unsere Privatsphäre verletzte", zitiert "BBC" aus Williams Statement.

Streit um Kates Nacktfotos

Die Gegenseite soll hingegen die Verwendung der Fotos verteidigt haben. Es sei angemerkt worden, dass nur vorteilhafte Bilder verwendet wurden, obwohl auch unvorteilhafte Aufnahmen vorhanden gewesen wären.

Provence-Urlaub mit Folgen

Prinz William und Herzogin Kate verbrachten im September 2012 einige Tage in der Provence in Frankreich, in einem Schloss, das dem Sohn von Prinzessin Margaret (1930-2002) gehört. Während "Closer" die halbnackte Kate abdruckte, erschienen in der regionalen Zeitung "La Provence" klassische Bikinifotos von Kate. Die Regionalzeitung soll 50.000 Euro Schadensersatz zahlen. Laut "BBC" soll das Urteil am 4. Juli fallen.

Liebesgeschichte von Kate und William

Herzogin Catherine + Prinz William

Eine Liebesgeschichte mit Höhen und Tiefen

Herzogin Catherine und Prinz William
Heute noch verliebt wie damals: Kate und William. Doch wie in so mancher Beziehung gab es auch bei diesem Traumpaar Zweifel und sogar eine Trennung.
©Gala


Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

16. November 2019  Heute feiern Prinz William und Herzogin Catherine (hier mit ihren Kindern Prinz Louis, Prinz George und Prinzessin Charlotte bei der Parade "Trooping the Colour" im Juni 2019) ihren neunten Verlobungstag. Am 16. November 2010 hielt William ganz offiziell um die Hand seiner Kate an.
5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 
5. September 2019  Am Tag ihrer Einschulung strahlt Prinzessin Charlotte bis über beide Ohren, und ihr großer Bruder Prinz George steht stolz an ihrer Seite. Diese süße Aufnahme entstand am Kensington Palace kurz bevor sich die beiden mit Mama Herzogin Catherine und Papa Prinz William auf den Weg zur Thomas's Battersea Schule machen.
8. August 2019  Während der Siegerehrung der King's Cup Regatta scheinen sich Prinz George und Prinzessin Charlotte nicht sonderlich zu amüsieren.

225


Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals