VG-Wort Pixel

Das sind die Lieben seines Lebens Prinz Harry und die Frauen...


Es gab eine wirklich große Liebe in Harrys Leben: Lady Diana, seine verstorbene Mutter. Was seine bessere Hälfte angeht, muss der Prinz noch suchen. Gala.de stellt die bisherigen Lebensabschnittsgefährtinnen des Thronfolgers vor

Girls, Girls, Girls! Schönen Frauen gegenüber ist Prinz Harry willenlos - vor allem, wenn sie blond sind. So wie Chelsy Davy, Florence Brudenell-Bruce oder Cressida Bonas. In all diese Schönheiten war der rothaarige Prinz verliebt! Doch ganz besonders eine hatte es ihm angetan: Chelsy Davy, seine erste große Liebe. 2003 wurden sie ein Paar. Die wilde Südafrikanerin war vor allem für zügellose Feiern und einen unbändigen Freiheitsdrang bekannt. Sie rauchte, trank, war derb! Genau das war dem Hof zuwider, aber Harry liebte diese ungezwungene Art. Auch er selbst war als absoluter Party-Prinz verschrien. Ein waren ein Duo, das perfekter nicht sein konnte.

Doch dann ging Harry zum Militär, wurde mit Bar-Damen während eines Militärtrainings in Kanada fotografiert, flirtete fremd, vergaß sogar Chelsy vom Flughafen abzuholen, kam einmal auch nicht zu ihrem Geburtstag. Aus Insiderkreisen hieß es, sie wollte nicht mehr die zweite Geige spielen. Nach vielen Trennungen und Wiedervereinigungen war im Juni 2010 schließlich endgültig Schluss.

Im Juni 2011 trat eine andere Frau dafür in das Leben des Prinzen: Florence Brudenell-Bruce, ein Unterwäschemodel. Könnte als Schwester von Chelsy Davey durchgehen. Ebenfalls feierwütig. Sie soll den Prinzen bei einer Party beeindruckt haben, als sie einen Wodka im Spagat trank. Doch das hielt den Prinzen offenbar nicht bei der Stange - schon nach acht Wochen ist Schluss.

Doch einer wie Prinz Harry bleibt nicht lange Single. Im Juli 2012 berichteten die Medien erstmals über eine zarte Romanze zwischen Cressida Bonas, einer Adeligen, und Harry. Sie taten alles dafür, um nicht gemeinsam fotografiert zu werden. Anfang März 2014 folgten schließlich die ersten öffentlichen Auftritte als Paar.

Doch Ende April war schon wieder Schluss. Cressida soll den Prinzen mit ihrer Liebe erdrückt haben: "Er fand sie zu klammernd und es hat einfach nicht geklappt", so eine Quelle gegenüber dem "People"-Magazine. Aber: Nach der Beziehung ist immer wieder vor der Beziehung. Neue süße Gerüchte besagen: Der Prinz hat eine neue Prinzessin gefunden. Camilla Thurlow ist ihr Name. Und mit der ist auf einmal alles ganz anders. Ein Insider verrät "E! News": "Harry hat keinerlei Interesse daran, weiter Party zu machen. Er will sich voll und ganz auf Camilla konzentrieren". Oho! Und es sei nur am Rande erwähnt, aber Thurlow ist kein derbes Partymäuschen, hat braune Rehaugen und ist - man mag es kaum glauben - brünett! Vielleicht kommt mit dem 30. Geburtstag nun ja endlich auch die richtige Frau für den Prinzen.

ida Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken