VG-Wort Pixel

Das Baby ist da Eine Prinzessin für England

Das Baby ist da: Eine Prinzessin für England
© -
Baby Nummer zwei ist da! Herzogin Catherine brachte schon am Vormittag ein kleines Mädchen zur Welt - England hat eine neue Prinzessin

Noch vor dem Abendbrot, um 18.16 Uhr Ortszeit, verlassen Prinz William, Catherine und die noch namenslose Prinzessin das Krankenhaus und starten ins Familienleben zu Viert - herzlichen Glückwunsch.

Erster Kommentar von Prinz William

Als der Prinz und frischgebackenen Vater am Nachmittag das Krankenhaus verlässt, winkt er in die Menge und gibt den ersten eigenen Kommentar ab: er sei "sehr glücklich". Kurz darauf kommt William wieder zurück. Mit Prinz George im Arm. Dieser lernt nun endlich seine neue Schwester kennen.

Heute noch nach Hause

Britische Reporter vor Ort halten es für wahrscheinlich, dass die Herzogin sogar schon am Abend die Klinik mit Mann und Kind verlassen könnte - noch am Tag der Geburt. Schließlich wartet im nahegelegenen Kensington-Palast ein gemütliches Heim und jede Menge hilfreicher Hände. Und ein ungeduldiger Klein-George mit Großeltern, dem sie so die Masse an Presse vor dem Krankenhaus ersparen könnte. Angeblich ist Kates Friseurin schon im Krankenhaus angekommen, vieles spricht für eine schnelle Heimkehr.

It's a Girl!

Um 8.34 Uhr Ortszeit, also nur rund zweieinhalb Stunden, nachdem sie im Krankenhaus aufgenommen wurde, brachte Catherine ein Mädchen zur Welt. Dies bestätigte der britische Palast via Twitter. Mutter und Kind seien wohl auf. Auch die königliche Familie sei bereits informiert.

Prinz William war bei der "leichten Geburt" dabei. Das Mädchen kam mit knapp 3,714 Kilogramm zur Welt - für ein weibliches Baby ein überdurchscnittliches Gewicht, das vermutlich seinen Grund in der verspäteten Geburt hat.

Prinz Charles ist also Großvater der ersehnten Enkelin geworden. Schon früh in der Schwangerschaft hatte der Vater von Prinz William die Hoffnung auf ein Mädchen in der Familie ausgedrückt. Das hatte er bei einem Event am 1. Mai noch einmal bekräftigt, als er im Gespräch über Töchter und ihr Aufwachsen zu seinem Gegenüber sagte, er hoffe für diesmal auf eine Enkelin.

Heute Morgen gegen 6 Uhr Ortszeit wurde Herzogin Catherine mit ersten Wehen in den “Lindo Wing” des St Mary’s Hospital in London gebracht, das teilt der britische Hof rund eineinhalb Stunden später via Twitter mit.

Zum GALA-Liveticker zur Geburt des zweiten Royal Babys geht es hier.

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken