Cressida Bonas: Hat Prinz Harrys Ex-Freundin geheiratet?

Prinz Harrys Ex-Freundin Cressida Bonas soll ihrem Freund, Harry Wentworth-Stanley, in einer privaten Zeremonie das Jawort gegeben haben.

Cressida Bonas

Model und Schauspielerin Cressida Bonas, 31, soll ihren langjährigen Freund, Harry Wentworth-Stanley, in einer privaten Zeremonie geheiratet haben. Das meldet die britische "Daily Mail" unter Berufung auf eine Story im privaten Instagram-Account von Jacobi Anstruther-Gough-Calthorpe, dem Bruder der Braut.

Cressida Bonas: Ja-Wort mit "ihrem" Harry

Der Screenshot von besagtem Post zeigt ein Brautpaar von hinten, das nebeneinander über eine Wiese in Richtung Wald reitet. Der Kommentar quer über dem Foto: "Mr & Mrs - Meine Kleine reitet mit ihrem Harry in ihre schöne Zukunft." Wie es in der Boulevardzeitung weiter heißt, soll sich das Paar das Eheversprechen am Wochenende im exklusiven Cowdray Park in Midhurst, West Sussex, gegeben haben.

Herzogin Meghan + Prinz Harry

Die Paparazzi gehen ihnen zu weit

Herzogin Meghan und Prinz Harry gehen auf Reisen
Herzogin Meghan und Prinz Harry wollen sich mit Sohn Archie ein eigenes Leben aufbauen.
©Gala

Hochzeit wegen Corona auf Eis gelegt

Cressida Bonas und Harry Wentworth-Stanley hatten ihre Verlobung vor knapp einem Jahr unter anderem auf Instagram öffentlich gemacht. "Wir werden heiraten", kommentierte er ein Pärchenfoto mit Verlobungsring auf seinem Instagram-Account.

Anfang Mai hatten sie sich dann offenbar damit abgefunden, dass auch ihre Hochzeit von der Coronapandemie überschattet sein würde. Damals postete sie ein Pärchenfoto auf ihrem Instagram-Account und scherzte dazu: "Nun, wenn alle Stricke reißen, gibt es immer noch den Hochzeitsautomaten...!" Auf dem Foto stehen sie mit Brautschleier, Brautstrauß und Zylinder vor einem rosa Spaßgerät, das gegen ein paar Münzen eine personalisierte Hochzeitsquittung und Ringe ausspuckt. 

Eine lange Lovestory

Cressida Bonas und Harry Wentworth-Stanley verbindet eine lange Liebesgeschichte. Sie sollen sich bereits als Studenten an der Universität Leeds kennengelernt haben. Wenig später soll er für ein Jahr nach Argentinien gegangen sein. Dann traf Bonas den britischen Prinz Harry, 35. Ihre Liebe soll laut britischen Medien von 2012 bis 2014 gehalten haben. Nach der Trennung fanden Bonas und ihr erster Harry wieder zusammen. Im Jahr 2017 machten sie ihre Beziehung offiziell. Mit Prinz Harry blieb Cressida offenbar in gutem Kontakt: Im Mai besuchte sie die Hochzeit von ihm und Meghan Markle auf Schloss Windsor.

Themen

Erfahren Sie mehr: