VG-Wort Pixel

Cressida Bonas + Prinz Harry Trennungsgerüchte

Cressida Bonas + Prince Harry
© CoverMedia
Prinz Harry soll sich von Cressida Bonas getrennt haben. Das Liebes-Aus kommt überraschend, da sie sich erst vor knapp zwei Monat erstmals gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigten

Mit der Verlobung von George Clooney, 52, mag ein heißer Junggeselle vom Markt sein, aber dafür könnte ein anderer wieder den Weg zurück gefunden haben: Zwischen Prinz Harry und Cressida Bonas ist angeblich Schluss.

Das US-Magazin "People" zitiert gleich mehrere Insider, die die Trennung bestätigen: "Er fand sie zu klammernd und es funktionierte einfach nicht", sagte einer über die Gründe.

Prinz Harry und Cressida Bonas waren fast zwei Jahre ein Paar. Erst vor zwei Monaten hatten sie sich bei der Charity-Veranstaltung "We Day UK" erstmals bei einem offiziellen Event gemeinsam in der Öffentlichkeit gezeigt. Britische Medien spekulierten daraufhin bereits über die nächste Traumhochzeit im Königshaus. Außerdem soll Harry seine Freundin noch vor wenigen Monaten gebeten haben, zu ihm in den Kensington Palast zu ziehen.

Eine offizielle Bestätigung für das Liebes-Aus gibt es bisher noch nicht. Allerdings zitiert "dailymail.co.uk" einen Freund des Paares: "Unglücklicherweise stimmt es, dass sie sich getrennt haben." Jedoch ist er mit dem Trennungsgrund, über den "People" berichtet, nicht einverstanden. "Aber die Andeutung, dass der Prinz mit Cressida Schluss gemacht hat, weil sie klammerte, könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein."

Laut des Freundes hätten sich der 29-Jährige und die 25 Jahre alte Britin einvernehmlich getrennt und blieben Freunde. "Sie haben einfach entschieden getrennte Wege zu gehen."

iwe CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken