VG-Wort Pixel

Catherine, Princess of Wales Ihre persönliche Leibwächterin wurde ausgezeichnet

Catherine, Princess of Wales und Emma Probert
Catherine, Princess of Wales und Emma Probert
© Max Mumby / Indigo / Getty Images
Sie ist der stille Schatten von Catherine, Princess of Wales: Emma Probert. Nun wurde ihrer persönlichen Leibwächterin eine große Ehre zuteil.

Kaum einer bemerkt sie, und doch ist sie seit zwölf Jahren während öffentlicher Auftritte stets an der Seite von Catherine, Princess of Wales, 40. Für ihre wichtigen Dienste als persönliche Leibwächterin wurde Sergeant Emma Probert nun von Prinz William, 40, ausgezeichnet.

Catherine, Princess of Wales' stiller Schatten wird geehrt

Wenn Catherine in die Fanmassen eintaucht, sind Emmas Blicke scharf gestellt und scannen genaustens die Umgebung ab. Sie ist es, die für die persönliche Sicherheit von einem der weltweit bekanntesten Royals verantwortlich ist. Eine ehrenvolle und wichtige Aufgabe, die Probert seit nunmehr zwölf Jahren mit größter Sorgfalt ausübt. Als Anerkennung ihres Verdienstes hat Prinz William sie am 13. Oktober 2022 innerhalb einer Zeremonie im Buckingham Palast in den Königlichen Viktorianischen Orden aufgenommen.

Emma Probert wird von Prinz William für ihre langjährige Arbeit als persönliche Leibwächterin von Catherine, Princess of Wales am 13. Oktober 2022 im Buckingham Palast geehrt.
Emma Probert wird von Prinz William für ihre langjährige Arbeit als persönliche Leibwächterin von Catherine, Princess of Wales am 13. Oktober 2022 im Buckingham Palast geehrt.
© ASSOCIATED PRESS / Aaron Chown / Picture Alliance

Der Royal Victorian Order ist ein britischer Ritterorden, der 1896 von Königin Victoria gegründet wurde. Damit werden lediglich Personen ausgezeichnet, die dem Monarchen oder einem Mitglied der königlichen Familie persönlich gedient haben.

Emma begleitete Catherine bei ihren ersten royalen Schritten

Darunter fällt auch Sergeant Emma Probert, die nun ebenfalls die Auszeichnung verliehen bekommen hat. Seit 2010 ist sie bereits Catherines königlicher Schutzeinheit zugeteilt. Seit ihrer Hochzeit mit William im Jahr 2011 hat Emma die Prinzessin zu zahlreichen royalen Auftritten begleitet – und damit auch ihre ersten Schritte als offizielles Mitglied der königlichen Familie.

Probert ist ein Mitglied der Schutztruppe von Scotland Yard und laut "Daily Mail" in Kampfsportarten ausgebildet. Wenn sie Catherine, Princess of Wales auf Schritt und Tritt folgt, trägt sie immer eine Pistole und einen Elektroschocker bei sich. Angeblich soll Emma auch eine Stichweste tragen. Bevor Emma Probert für die Sicherheit von Williams Frau sorgte, arbeitete sie als Leibwächterin von Prinzessin Beatrice, 34, und Prinzessin Eugenie, 32.

Verwendete Quellen: picture-alliance.com, dailymail.co.uk

jse Getty Images

Mehr zum Thema

Gala entdecken