Catherine + William: Sonnentage in der Schweiz

Hochzeit, Ski und Sonnenschein: Bilder aus der vergangenen Tagen zeigen Herzogin Catherine, Prinz William und Prinz Harry beim entspannten Ausflug in die Schweiz. Neben einer Fünf-Sterne-Hochzeit von Freunden stand auch Spaß im Schnee auf dem Programm

Catherine + William, Herzöge von Cambridge

Herzogin Catherine und Prinz William sowie sein Bruder, Prinz Harry, waren am Samstag (2. März) Hochzeitsgäste bei Freunden in der Schweiz - und bemühten sich darum, während der Festlichkeiten im Hintergrund zu bleiben. Das Brautpaar, das im Wintersportort Arosa (Kanton Graubünden) feierte, war selbst ein wenig prominent: Laura Bechtolsheimer ist eine Olympia-Reiterin der Briten und eine Enkelin des deutschen Unternehmers Karl-Heinz Kipp, ihr Mann Mark Tomlinson ein Polospieler - und damit ein alter Sportkumpel der Prinzen William und Harry, die selbst oft genug aufs Polopferd steigen.

Das Herzogpaar von Cambridge und Prinz Harry besuchen die Hochzeit ihrer Freunde Laura Bechtolsheimer und Mark Tomlinson in Arosa, Schweiz.

Laura und Mark wurden Medienberichten zufolge durch Lauras Bruder verkuppelt und sind seit rund viereinhalb Jahren ein Paar. Vor zwei Jahren waren sie auch bei der großen Hochzeit der jungen Royals eingeladen. Seit August 2012 sind Bechtolsheimer und Tomlinson verlobt. Geheiratet wurde in der Dorfkirche von Arosa. Prinz William half als Platzanweiser aus und sorgte für Gelächter, weil er mehrmals beinahe im Schnee vor der Kirche ausrutschte.

Die schwangere Catherine achtete natürlich sorgfältiger darauf, wohin sie trat - sonst genoss sie die Feier aber entspannt und mit Freunden lachend. Als das Brautpaar die Kirche verließ, warf sie mit Konfetti, berichtet die Schweizer Zeitung "Der Sonntag".

PRINZ HARRY + HERZOGIN MEGHAN

So sehr verletzt der Rücktritt die Queen

Meghan und Harry
Herzogin Meghan und Prinz Harry haben ihren Rückzug offenbar bestens geplant, kaum vorstellbar, dass sie die Familie da vorab nicht eingeweiht haben. Sehen Sie im Video mehr dazu!
©Gala

Die modebewusste Herzogin trug einen cremefarbenen Wollmantel mit dunkelbraunem Pelzkragen und abgestimmtem Hut sowie Perlenohrringe. Unter dem Mantel versteckte sich der Babybauch und ein leichtes Chiffonkleid. Catherine versuchte, sich im Hintergrund zu halten und der Braut nicht die Schau zu stehlen. Etliche Fotografen hatten es dennoch auf sie abgesehen.

Prinz William + Kate Middleton

Die englische Lovestory

9. Januar 2020  Happy Birthday, Herzogin Catherine! Am Kensington Palast angekommen kann sich Kate nicht nur selbst auf ihre Geburtstagsfeier freuen, sie erfreut uns auch mit einem kurzen Blick auf Prinz Louis.
9. Januar 2020  Der kleine Prinz sitzt nämlich hinten in seinem Sicherheitssitz und nuckelt ganz gemütlich am Daumen. Sieht ganz nach Schlafenszeit aus. Wir wünschen eine gute Nacht!
Herzogin Catherine und Prinz William
5. Oktober 2019  Gebannte Blicke von George, William, Kate und Charlotte auf das Spielfeld: Die Royals fiebern im Stadion in Norwich mit ihrem Lieblings-Fußballverein Aston Villa. Insbesondere Prinz George hüpft vor Freude auf und ab - und wird mit Sicherheit bald ein genau so großer Fußballfan wie sein Vater. 

216

Die Hochzeitsfeierlichkeiten fanden im Fünf-Sterne-Hotel Tschuggen statt, wo die rund 240 Gäste, darunter auch William, Kate und Harry, übernachteten. Das Hotel gehört praktischerweise dem Großvater der Braut. Hoteldirektorin Corinne Denzler bestätigte gegenüber der Schweizer Fernsehen "SRF": "Das ist ein ganz spezieller Anlass für uns. Man will natürlich alles perfekt machen."

Schon am Freitag waren Catherine, William, Harry und weitere Freunde nach Graubünden gereist und hatten einen Tag in Sonne und Schnee genossen. Die Prinzen William und Harry waren auf Skiern auf den Pisten von Arosa unterwegs. Die schwangere Catherine ließ es ruhiger angehen: Sie schlüpfte in ihre "LK Bennett"-Jacke und Mukluks, war rodeln und ging mit ihren Freunden Rosie und Harry Meade und deren Baby Lilly spazieren. Sie wurde auch fotografiert, als sie sich schon ganz geübt eine Wickeltasche über die Schulter schwang.

In Arosa wurde die schwangere Catherine beobachtet, als sie mit Freunden und deren Kleinkind Schlittenfahren ging. Die Wickeltasche ('Cristina' by Bill Brown) der Freunde trägt sie dabei schon ganz geübt.

Schon in der Vorwoche war ein Bild einer Spaziergängerin im Londoner Hyde Park durch das soziale Netzwerk "Facebook" geschwirrt, auf dem angeblich Kate sowie ihre Freundin Trini mit Baby im Kinderwagen zu sehen sein sollten.

Freitag Mittag trafen sich Catherine, William, Harry und weitere Gäste der Hochzeit nach Informationen der Schweizer Nachrichtenagentur "sda" auf der rund 2000 Meter hoch gelegenen "Tschuggenhütte" zu Raclette und - nicht für alle - Bier. Auch nach der Hochzeit zog es das Trio noch einmal in den Schnee. Im Sonnenschein und in Bodyguard-Begleitung wagte Catherine sogar einen Schneespaziergang im kurzärmeligen getupften Top, zeigte die "DailyMail". Am Sonntag (3. März) aber mussten die drei auch schon wieder einpacken und zurück nach Hause fliegen.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Palastgeflüster: Das machen die Royals