VG-Wort Pixel

Carole Middleton Besondere Weihnachtstradition für ihre Enkelkinder

Carole Middleton und ihr Mann Michael
Carole Middleton und ihr Mann Michael
© Adam Pretty / Getty Images
Wenn Carole Middleton für ihre Enkelkinder kreativ wird, haben Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis ihren großen Spaß. Besonders zur Weihnachtszeit denkt sich die Mutter von Herzogin Catherine süße Traditionen aus, um ihren Enkeln das Warten auf das große Fest zu versüßen. Vor allem in der Corona-Zeit scheinen diese Kleinigkeiten für die Kinder wichtiger denn je zu sein.

Mit ihrer eigenen Versandhandelsfirma für Partyzubehör "Party Pieces" haben die Middletons den idealen Zugang zu lustiger Weihnachtsdekoration.

In diesem Jahr haben es Carole Middleton, 66, die skandinavischen Weihnachtswichtel angetan, die sie in ihre unterhaltsamen Ideen miteinbezieht. "Ich werde diesen Dezember ein paar dieser frechen Kerle brauchen, um sie im Haus zu verstecken und meine Enkel zum Lachen zu bringen. So sehr ich makellose Dekorationen liebe, können wir an Weihnachten nicht zu ernst sein!", erzählt sie auf dem "Party Pieces"-Instagram-Profil.

Carole Middleton mag es besonders weihnachtlich in Bucklebury Manor

Und auch für das traditionelle Weihnachtsbaum-Schmücken hat sich die 66-Jährige für dieses Jahr etwas Originelles ausgedacht. Gleich zwei oder mehr Tannen finden in Carole und Michael Middletons großzügigem Anwesen Bucklebury Manor ihren Platz, so auch im Zimmer der Enkel – Herzogin Catherines Kindern Prinz George, 8, Prinzessin Charlotte, 6, und Prinz Louis, 3, sowie Pippa Matthews' Sohn Arthur, 3, und seiner erst acht Monate alten Schwester Grace. Die größeren Kinder dürfen ihren eigenen Baum natürlich selber schmücken.

Aufgrund der Coronapandemie kann dieser Brauch in diesem Jahr laut "Mirror" aber leider nur virtuell stattfinden. Carole Middleton freut sich dennoch schon sehr auf dieses Ereignis, wenn ihre Enkelkinder bestimmen dürfen, wo die Christbaumkugeln platziert werden sollen.

Eigener Weihnachtsbaum für die Enkelkinder

"Auch dieses Jahr planen wir wieder zwei Weihnachtsbäume: einen für die Kinder zum Schmücken und einen, den ich selbst mache. Mein geliebter Baumkronenengel sieht nach jahrelangem Dienst etwas abgenutzt aus. Also ist es an der Zeit, in etwas Neues zu investieren. Dieser Light Up Gold Star bringt zusätzliches Funkeln in das Geschehen", informiert Carole ihre Follower und wirbt im Zuge dessen für einen goldenen Stern auf der Christbaumspitze aus dem Sortiment von "Party Pieces".

Ob sie uns nach dem erfolgreichen Schmücken ihrer Weihnachtsbäume auch die Ergebnisse zeigt?

Verwendete Quellen: instagram.com, mirror.co.uk, hellomagazine.com

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken